Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir verbinden Kulturen

20.11.2018, 14.52

Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der Aktion «Zuger für Zuger» wieder Lebensmittel gesammelt für Menschen im Kanton Zug, die unter Armut leiden. Sammelorte und -Zeiten finden Sie hier.

In der Advents- und Weihnachtszeit besteht die Möglichkeit, Lebensmittel des täglichen Gebrauchs an Menschen im Kanton Zug zu spenden, die unter Armut leiden. Gesammelt werden Esswaren, die nicht schnell verderblich sind, Putzmittel und Produkte der Körperhygiene.

Die katholische und die reformierte Kirche nehmen die Lebensmittel entgegen. Anschliessend werden sie von der Gemeinnützigen Gesellschaft (GGZ) eingesammelt. Im Januar verteilt die GGZ die Lebensmittel in Paketen à 7 bis 8 kg an jene Bewohner des Kantons, die über einen Einkaufsausweis beim «Tischlein deck dich» oder beim Caritasladen verfügen. Vergangenes Jahr konnten rund 5000 kg Lebensmittel weitergegeben werden. Die Aktion wurde vor einigen Jahren von der Zeitung «Zuger Woche» ins Leben gerufen.

Lebensmittelabgabe bei den katholischen Pfarrämtern

Allenwinden: Mo/Do/Fr: 8 – 11 oder gem. tel. Absprache

Baar: Mo – Fr: 8 – 11.45 und 13.30 – 17

Cham: Mo – Do: 8 – 12 und 14 – 18, Fr bis 17

Hünenberg: Mo/Di/Do/Fr: 8 – 11.45 und 13.30 – 17

Meierskappel: gem. tel. Absprache

Menzingen: Mo: 8.30 – 11.30 und 15 – 18, Di – Do: 8.30 – 11.30

Neuheim: Mo/Di/Do/Fr: 8 – 11.30 oder gem. tel. Absprache

Oberägeri: Mo – Fr: 9 – 11.30, Mo/Di/Fr: 13.30 – 15.30

Oberwil: Mo – Fr: 8 – 11.30, Di: 14 – 17.30

Risch: Mo – Fr: 9 – 12 und Do: 9 – 15

Rotkreuz: Mo – Fr: 9 – 11.30, Di/Do/Fr: 14 – 17

Steinhausen: Mo – Do: 8 – 11.45, Fr bis 17

Unterägeri: Mo – Fr: 9 – 11.30 und 14 – 17

Walchwil: Mo – Fr: 8 – 11.45, Mo/Di/Do/Fr: 13.45 – 17

Zug, Gut Hirt: Di – Do: 8.30 – 11 und 14 – 17, Fr: 8.30 – 11

Zug, St. Johannes: Mo – Fr: 8.45 – 12 und 14 – 17.30. Mi-Vormittag geschlossen

Zug, St. Michael: Mo – Do: 8 – 12, 14 – 17, Fr: 8 – 12

Missione Cattolica Italiana Zug: Di/Fr: 9 – 12 und 13.30 – 18

 

Marianne Bolt