Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir handeln solidarisch

Wandertag

Mit offenem Herzen und gutem Schuhwerk starten wir in der Kloster-herberge. Unterwegs führen uns Impulse zu achtsamer Wahrnehmung mit all unseren Sinnen. Die Natur lädt uns ein zum Entdecken ihrer Schönheit. „Ausgelüftet“, gestärkt und bereichert kehren wir wieder heim.

Beginn
Samstag, 8. Mai 2021, 10 Uhr

Ende
Samstag, 8. Mai 2021, 16 Uhr

Ort
Klosterherberge, Alte Klosterstrasse 1, 6382 Baldegg

Lageplan

››› OpenStreetMap

Weitere Termine

20.10.2021, 18.30 Uhr
Das ewige Dilemma: Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie

Ein Anlass des «Forum Kirche und Wirtschaft», Fachstelle der Katholischen Kirche Zug Auch die moderne Arbeitswelt kann nicht verhindern, dass die Hauptverantwortung in der Familie bei den Müttern liegt. Was ist zu tun, um diesem Dilemma zu entrinnen und eine nachhaltige Veränderung zu erzielen? Welche Verantwortung liegt bei den Unternehmen, der Politik, den Betroffenen? Ändert […]


21.10.2021, 19.00 Uhr
KlimaGespräche Zug

Persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils Die Methode der KlimaGespräche wurde von einer britischen Psychotherapeutin und einem Ingenieur entwickelt. Sie wird inzwischen in vielen Ländern angewandt und durch Fastenopfer und Brot für alle in der Deutschschweiz verbreitet: An sechs Abenden werden die eigenen Gewohnheiten in Bezug auf Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum und deren […]


27.10.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Hebräische Kalligraphie. Dieser Kurs verlangt weder hebräische Sprach- noch Schriftvorkenntnisse. Die hebräische Sprache ist die Sprache des Ersten Testaments. Die Buchstaben haben die gleiche Abstammung wie jene unserer lateinischen Schrift. Sie sind sehr ästhetisch und sie zu schreiben ist eine wahre Meditation. Denn jeder Buchstabe erzählt gleichsam eine Geschichte.


27.10.2021, 14.00 Uhr
Experimente

Kinder von 5-8 Jahren An diesem Nachmittag werden Kinder mit verschiedenen Experimenten zum Staunen gebracht. Die Kinder dürfen selbst Experimente durchführen und lernen so einfache Gesetze der Natur zu begreifen.


27.10.2021, 15.30 Uhr
Experimente

Kinder von 9-12 Jahren An diesem Nachmittag werden Kinder mit verschiedenen Experimenten zum Staunen gebracht. Die Kinder dürfen selbst Experimente durchführen und lernen so einfache Gesetze der Natur zu begreifen.


29.10.2021, 18.00 Uhr
Der Weg nach innen

Die eigene Mitte erkunden In vielen Märchen führt der Weg in die Tiefe: in den Wald, in eine Höhle, in eine verborgene Kammer, durch Schlaf und Ohnmacht hindurch. An diesen verborgenen Orten wartet ein Schatz, ist voller Einsatz gefordert, geschieht Verwandlung. Wenn Heldin oder Held danach wieder an die Oberfläche und nach draussen treten, sind […]


31.10.2021, 10.00 Uhr
Bibel hautnah - tanzend erspührt

Das wichtigste aller Gebote In den Herausforderungen unseres alltäglichen Lebens wird eines immer wieder deutlich: Wir brauchen Orientierung und müssen wissen, woran wir Mass nehmen sollen. Auf die Fragen, in welche Richtung es gehen soll und auf welche Weise, gibt Jesus eine klare Antwort: Kein Gebot ist wichtiger als die Liebe! Die Liebe zu Gott, […]


03.11.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Collage – Marouflage und Experimentelle Kalligraphie. Dieser Kurs setzt den Akzent auf die Vorbereitung verschiedener Untergründe (flach und Relief), die auf der Basis verschiedener Collagen und Marouflagen bestehen. Auch werden wir lernen, darin Schriften zu integrieren.


04.11.2021, 19.00 Uhr
KlimaGespräche Zug

Persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils Die Methode der KlimaGespräche wurde von einer britischen Psychotherapeutin und einem Ingenieur entwickelt. Sie wird inzwischen in vielen Ländern angewandt und durch Fastenopfer und Brot für alle in der Deutschschweiz verbreitet: An sechs Abenden werden die eigenen Gewohnheiten in Bezug auf Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum und deren […]


11.11.2021, 20.00 Uhr
«Verhüllt»

Ein Multimedia-Spektakel zum Oberwiler Bilderstreit Jede Veränderung bringt Unsicherheiten. Heute, gestern und morgen. Davon handelt das Multimedia-Spektakel in der Kirche Bruder Klaus. Ein grossartiges, hoch komplexes Zusammenspiel von Projektion, Licht, Musik, Film, Ton und Stimme. Zu den Haupsponsoren gehört die Katholische Kirche Stadt Zug. Ticket-Vorverkauf ab 25. September 2021 unter www.verhüllt.ch  


12.11.2021, 14.30 Uhr
Frauen-Verwöhn-Wochenende

Raus aus der Opferrolle – das Leben wieder zum Klingen bringen Viele Menschen erleben Schweres. Sie leiden leise, aber hartnäckig und ausdauernd. Ob es immer notwendig ist, sich so lange als Opfer von Menschen oder Umständen zu sehen? Ist es wahr, dass leiden leichter ist als handeln? Sicher aber nicht schöner und förderlicher! Denn wer […]


12.11.2021, 14.30 Uhr
Frauen-Verwöhn-Wochenende

Raus aus der Opferrolle Viele Menschen erleben Schweres. Sie leiden leise, aber hartnäckig und ausdauernd. Ob es immer notwendig ist, sich so lange als Opfer von Menschen oder Umständen zu sehen? Ist es wahr, dass leiden leichter ist als handeln? Sicher aber nicht schöner und förderlicher! Denn wer heute den Kopf in den Sand steckt, […]


12.11.2021, 17.00 Uhr
Wild und frei

Ein Wochenende für Frauen und Männer Menschen sollen lernen, “ungezähmt” in dem zu leben, was Gott für sie geplant hat. In der Freiheit, die Gott uns gibt.


13.11.2021, 09.00 Uhr
Ökumenisch-offener Ehevorbereitungskurs

Für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind Leitung: Regina Kelter, Sozialpädagogin/Erwachsenenbildnerin Ruedi Odermatt, kath. Theologe/Seelsorge Kosten: CHF 100.- pro Paar Informationen und Anmeldung: Ruedi Odermatt, T 041 741 84 54, ruedi.odermatt@pfarrei-steinhausen.ch bis 30. Oktober 2021


14.11.2021, 17.00 Uhr
Das Zeitliche segnen

Texte und Gedanken von Kurt Marti zu Leben und Tod Die NZZ hat Kurt Marti einmal «Dichter, Zeitzeuge und Gottes-mann» genannt. Später hat er darauf geantwortet, er sei beileibe kein Gottesmann, ohnehin wären es doch vor allem Gottesfrauen, die in der Welt Gutes wirkten. Kurt Marti war Pfarrer mit einer grossen Liebe zum geschriebenen und […]


18.11.2021, 20.00 Uhr
Marcel lädt ein

Le questionnaire de Proust Zu Gast in der CityKirche Zug ist die Politikerin und Ärztin Yvette Estermann. Sie stellt sich dem „Questionnaire de Proust“. Der Fragen-katalog des Schriftstellers Marcel Proust wirft eine Reihe einfacher Fragen auf, die den Gast von seiner persönlichen Seite zeigen. „Marcel lädt ein“ ist ein jährlich wiederkehrendes Format der CityKirche Zug, […]


20.11.2021, 18.00 Uhr
Bibel-Mal Wochenende

Kreativer Workshop „Der brennende Dornbusch“ Wir nähern uns dem biblischen Thema auf verschiedenen Ebenen: Der Text wird eingeführt und gemeinsam erarbeitet. In einer persönlichen stillen Zeit bewegen wir das Thema. In einem weiteren Schritt setzen wir uns gestalterisch mit dem biblischen Text auseinander. Wir versuchen mit Werkzeugen und Farbe auf Papier auszudrücken, was uns Eindruck […]


22.11.2021, 09.00 Uhr
Treffen der Herbstzeitlosen

Diskussionsfreudige Frauen 60+ Ein aktuelles Thema aus unserem Alltag oder der Umwelt wird im Mittelpunkt stehen.


27.11.2021, 15.00 Uhr
Wenn der Himmel die Erde berührt

Tanzwochenende Die Zeit des Advents und das Fest der Weihnacht sind von einem grossen Geheimnis erfüllt: Im Kind von Bethlehem kommt das Licht aus dem Himmel auf Erden an. In gemeinsamen Schritten und Gebärden stimmen wir uns auf diese Zeit ein. In Tanz und Musik entdecken wir das Licht und folgen ihm auf dem Weg […]


27.11.2021, 17.00 Uhr
Friedensweg in den Ranft

Wahrer Glaube weitet die Horizonte Adventliche Prophetentexte sprechen von einem Frieden, der alle Völker in Bewegung bringt und allen Menschen Heil verheisst. Franz von Assisi feiert Gottes Geburt bei Greccio in einer Höhle mit einem Ochsen und einem Esel, die für Israel und die Völker stehen. An der Schwelle des Advents lädt das Ranftgebet dazu […]


29.11.2021, 09.00 Uhr
Besinnungstag 2021

Was sind schon 50 Jahre? Nicht alle Menschen blicken freudig auf den Geburtstag und die steigende Zahl an Lebensjahren. In gewissen Lebensphasen ändert sich grundsätzlich vieles, wenn man etwa das Laufen lernt, sich zum ersten Mal verliebt oder in Rente geht. In fortschrittlichen Zeiten ändern sich die Dinge ein wenig leiser, dafür aber grundlegend.


02.12.2021, 19.00 Uhr
KlimaGespräche Zug

Persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils Die Methode der KlimaGespräche wurde von einer britischen Psychotherapeutin und einem Ingenieur entwickelt. Sie wird inzwischen in vielen Ländern angewandt und durch Fastenopfer und Brot für alle in der Deutschschweiz verbreitet: An sechs Abenden werden die eigenen Gewohnheiten in Bezug auf Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum und deren […]


24.12.2021, 18.30 Uhr
Offene Weihnachtsfeier der Pfadi Zytturm Zug

18.30 Uhr Apéro, anschliessend Nachtessen Für die Teilnahme an der Feier wird ein gültiges Covid Zertifikat benötigt. Bitte das Covid Zertifikat und einen amtlichen Ausweis am Abend mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig aber erwünscht. Bei Bedarf besteht ein Taxidienst von zu Hause zur Feier, zu den Mitternachtsmessen und wieder nach Hause. Anmeldungen für die […]


06.01.2022, 19.00 Uhr
KlimaGespräche Zug

Persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils Die Methode der KlimaGespräche wurde von einer britischen Psychotherapeutin und einem Ingenieur entwickelt. Sie wird inzwischen in vielen Ländern angewandt und durch Fastenopfer und Brot für alle in der Deutschschweiz verbreitet: An sechs Abenden werden die eigenen Gewohnheiten in Bezug auf Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum und deren […]


26.03.2022, 09.00 Uhr
Ökumenisch-offener Ehevorbereitungskurs

Für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind Leitung: Regina Kelter, Sozialpädagogin/Erwachsenenbildnerin Ruedi Odermatt, kath. Theologe/Seelsorger Kosten: CHF 100.- pro Paar Informationen und Anmeldung: Ruedi Odermatt, T 041 741 84 54, ruedi.odermatt@pfarrei-steinhausen.ch bis 30. Oktober 2021