Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir machen Glauben erlebbar

Thema: «Was tun, wenn man nichts mehr tun kann?»

Psychische Erkrankungen machen Angst. Sie sind oft nicht sichtbar, manchmal schwierig in Worte zu fassen und lösen ein Gefühl von Ohnmacht aus. Besonders betroffen sind nebst den erkrankten Menschen und ihren Angehörigen auch Ärzte, Pflegepersonal und Seelsorgende.

Bischof Felix Gmür geht als Gastreferent der Frage nach, wie man mit der Ohnmacht umgehen soll.
Auch die Bevölkerung ist zu diesem Anlass eingeladen.

15.00-16.00 Uhr Referat im Mehrzwecksaal der Klinik; anschliessend Apero

17.30 Uhr Vesperandacht mit dem Bischof in der Klinik-Kapelle
Musik: Julian Gillesberger (Viola) und Stephan Punderlitschek (Cello)
Lukas Reinhardt (Orgel)

Beginn
Donnerstag, 26. März 2020, 15 Uhr

Ende
Donnerstag, 26. März 2020, 16 Uhr

Ort
Klinik Zugersee, Widenstrasse 55, 6317 Oberwil

Lageplan

››› OpenStreetMap

Weitere Termine

18.01.2021, 14.30 Uhr
Mit dem Pinsel beten

Innere Impulse in Formen und Farben Die einen übersetzen ein Wort, ein Gedicht oder eine Lieblingsgeschichte in ein Bild,  andere drücken das Thema in Dank oder Klage aus. Einen Nächsten bewegt ein Gebetsanliegen, welches die Gestalt eines Bildes erhält und so zum intensiven Gebet wird. Sie dürfen mutig ein eigenes Thema auf diese Art vertiefen. […]


18.01.2021, 19.30 Uhr
Altersmedizin

Zwischen Anti-Aging und Palliativ Care Wie soll man mit dem Alter umgehen? Man kann es verdrängen und versuchen, den unabwendbaren Prozess aufzuhalten. Oder man stellt sich der Herausforderung, sich mit den Fragen des Lebensendes auseinander-zusetzen. Anmeldung mit Name, Adresse, Telefon und E-Mail an daniela.bussmann@palliativ-zug.ch (Anmeldeschluss: 16.1.21). Eintritt frei / Kollekte


22.01.2021, 12.15 Uhr
Lunchkonzert Winter

Solisten der Zuger Sinfonietta Seit sieben Uhr schon im Büro? Lust, über den Mittag raus- und wegzugehen, abzuschalten? Musik geniessen; die Gedanken wandern lassen; Kraft tanken; Vitamin M einnehmen; Freunde, Familie, Kollegen über den Mittag wiedersehen; die Augen schliessen; Hände entspannen; keine E-Mails beantworten; unerreichbar sein.


22.01.2021, 14.30 Uhr
Entdeckungen im Anfang

Expedition ins eigene Herz Die ersten Kapitel der Bibel sind vielen bekannt: Schöpfung – Sündenfall – Sintflut – Abraham – Isaak – Jakob – Josef. Aber kennen wir diese Anfänge wirklich? Sehen wir die feinen Linien, die von diesen Urworten über das Neue Testament mitten in unser eigenes Herz führen? Was wir längst zu kennen […]


22.01.2021, 15.15 Uhr
Kasperlitheater

Märlikafi Der Kasperli ist ein fröhlicher Bub der immer wieder und immer neu die unterschiedlichsten Situationen erlebt, sei es mit dem Räuber oder der Hexe. Mutig geht er seine Erlebnisse an. Ueli, sein jüngerer Freund hilft ihm dabei. Auch die Kinder werden oft um Hilfe oder um Rat angefragt. So ist am Schluss des Kasperlitheaters […]


24.01.2021, 10.00 Uhr
Bibel hautnah

Mich aber habt ihr nicht immer Was für eine eigenartige Szene: Eine Frau platzt mitten in eine Tischgemeinschaft, zerbricht einen Krug voll wertvollem Öl über dem Haupt von Jesus und salbt ihn. Die Entrüstung der Leute teilt Jesus nicht, er empfindet das Handeln der Frau als Wohltat. «Mich habt ihr nicht immer », sagt er […]


24.01.2021, 16.00 Uhr
Hebräischwoche

Jom Kippur – Der grosse Versöhnungstag Der Höhepunkt im Synagogenjahr ist der Jom Kippur. Der Tora-Text dazu steht mit Lev 16. In der Liturgie wird an diesem Tag auch das Buch des Propheten Jona gelesen, der nicht nur Ninive zur Umkehr bewegen, sondern auch selbst sein Gottesbild revidieren soll. Die Versöhnung durch ein Opfer und […]


29.01.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Bastarda-Schrift: In diesen Kurs werden wir die Bastarda-Schrift sowohl schreiben lernen sowie kunstvoll zu gestalten. Der Kurs ist für Einsteigerinnen und Einsteiger offen.


29.01.2021, 13.30 Uhr
Engel aus Ton

Keramik-Werkstatt Viele Menschen haben einen Bezug zu Engeln. Diese kraft- und lichtvollen Gestalten begleiten und schützen uns. An zwei Nachmittagen formen wir einen persönlichen Engel aus Ton. Die Engel erhalten eine Glasur nach Wunsch. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.


29.01.2021, 17.00 Uhr
Tage des Heils und der Heilung

Suche den Frieden und jage ihm nach Einkehrtage zur Heilung mit Br. Leonhard (OFM).


29.01.2021, 18.30 Uhr
Wort Gottes zwischen Fakt und Fake News

Die Bibel provoziert Wurde die Erde in sieben Tagen erschaffen? Hat Eva mit einer Schlange gesprochen? Ist Abraham wirklich 175 Jahre alt geworden? War Maria Magdalena tatsächlich eine Sünderin? Wer sich mit der Bibel beschäftigt, wird früher oder später mit solchen Fragen konfrontiert. Für viele hängt die Antwort darauf vor allem an der Zuverlässigkeit der […]


30.01.2021, 09.00 Uhr
Ökumenisch-offene Ehevorbereitungskurse

Angebote für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind Was bringe ich an eigener Lebensgeschichte mit in die Beziehung? Gegenseitige Vorstellungen und Erwartungen. Praktisches und Wichtiges zur zwischenmenschlichen Kommunikation. „Ja, ich will!“ – Von der Kraft und dem Sinn der kirchlichen Trauung. „In guten und in schweren Tagen“ – Spiritualität als Quelle in der Beziehung. […]


30.01.2021, 09.30 Uhr
Familientag

Familie als Hauskirche Impuls, Austausch, Eucharistie, Mittagessen, Spiele, Familienvesper… Eingeladen sind Eltern mit ihren Kinder (bis 14 Jahre). Mit altersgerechtem Kinderprogramm.


04.02.2021, 18.30 Uhr
Wie finde ich meinen Weg

Geistliche Übungen für Menschen bis 35 Jahre Manchmal fühle ich mich hin- und hergerissen. Die Eltern raten mir dies, meine Freunde jenes. Was will mein Kopf und wonach sehnt sich mein Herz? Kurzexerzitien bieten Raum, um innezuhalten und mehr Klarheit zu finden für den eigenen Weg. Dabei helfen uns die durchgehende Stille sowie Gottesdienste, Meditationen, […]


05.02.2021, 18.00 Uhr
Meditation im Horizont der Mystik

Mechthild von Magdeburg Das innere Geschehen der Meditation braucht einen Deutungshorizont. Er gibt den belebenden, inspirierenden, aber auch den herausfordernden Erfahrungen der Stille ihre Bedeutung. An diesem Wochenende ist es Mechthild von Magdeburg, die uns mit Ausschnitten aus ihrem Werk «Das fliessende Licht der Gottheit» diese Orientierung schenkt. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Meditationspraxis. […]


07.02.2021, 17.00 Uhr
KlosterTag Theologie

Dietrich Bonhoeffer: Spiritualität ohne Weltflucht Der «Klostertag Theologie» möchte trotz seiner Kompaktheit ein Stück gemeinsamen Lebens möglich machen und dazu dienen, geistlich und  intellektuell aufzutanken. Der KlosterTag macht sich auf die Suche nach den theologischen Gründen für diese geistliche Grundhaltung Bonhoeffers. Dabei setzt er zwei Schwerpunkte: Bonhoeffers eigene Praxis des gemein-samen Lebens in seiner Zeit […]


12.02.2021, 14.30 Uhr
Damit die Seele wieder lacht

Freiheit in Christus Als Christen wünschen wir uns, dass die Liebe Gottes überall durch unser Leben scheint. Doch oft hindern uns Gewohnheiten und Konflikte daran. Es gibt Situationen im Leben, da sind wir blockiert. Wir blicken auf unsere Reaktionen und verstehen uns selbst nicht mehr. Wir fühlen uns so kalt und haben keinen guten Zugang […]


12.02.2021, 14.30 Uhr
Ehe-Seminar

Unsere Liebe wächst weiter Dieses Wochenende ist für Ehen gedacht, «die in die Jahre gekommen sind.» Für Paare, die merken, dass sie jetzt tatsächlich zusammen alt werden! Dankbar zurückblicken, aber auch sorgsam nach vorne schauen – welche Anpassungen sind eventuell anzudenken? Womit soll ich mich zufriedengeben, was darf ich noch an Veränderungen erhoffen? Ist es […]


12.02.2021, 18.00 Uhr
Ich bin

Erneuerung und Leben Leben bedeutet sich einlassen auf einen immerwährenden Wandlungs- und Erneuerungsprozess. Dies ist Herausforderung und Geschenk zugleich, denn jeder Augenblick bringt Veränderungen in unser Leben. Geben wir uns jedoch dem Hier und Jetzt hin, finden wir in eine Erweiterung unseres Seins und neue Lebensqualität. In diesem Seminar wollen wir die nächsten Schritte gehen […]


17.02.2021, 14.00 Uhr
Vater und Sohn

Schneeschuherlebnis Die Vater-Sohn Beziehung stärken. Herausforderungen annehmen. Themen wie Vaterschaft, Konflikt, Versöhnung, Männlichkeit, Familiengeschichte gemeinsam ansprechen. Es werden kurze Inputs gegeben, grundsätzlich sollen die Väter zusammen mit ihren Söhnen etwas erleben und erarbeiten können.


19.02.2021, 18.00 Uhr
Musik mit allen Sinnen wahrnehmen

Tschaikowsky: Pathétique Tanzend lernen wir dieses letzte und tiefgründigste Werk Tschaikowskys auf neue Weise kennen: seine Sinfonie Nr. 6, «Pathétique». Wir lassen die Musik auf uns wirken, indem wir uns mit allen Sinnen öffnen: liegend, stehend, gehend, tanzend. Durch Einbezug des Körpers werden Kanäle zu einem intuitiven und ganzheitlichen Erleben geöffnet. Die Musik wird im […]


19.02.2021, 18.00 Uhr
Kalligrafie: Spitzfeder und Brush Pen

Von der Spitzfeder zum Spitzpinsel In diesem Kurs lernen Sie die Formen der englischen Schreibschrift, Anglaise genannt, kennen und mit einer elastischen Spitzfeder schreiben. Sie wird oft bei der feierlichen Gestaltung von Tischkärtchen, Urkunden oder Festschriften verwendet. Im zurzeit sehr populären Lettering schreibt man die Anglaise mit dem Pinsel − Brush Pen − anstelle der […]


19.02.2021, 18.30 Uhr
Bewegte und bewegende Bilder

Die spirituelle Dimension von Filmen Mancher Film wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen unseres eigenen Schlosses und hilft bei dieser Art von Exerzitien, Gott näher zu kommen. Die Botschaft von Filmen erfassen wir, selbst wenn wir von Religion nichts mehr erwarten. Filme legen die Perspektive auf Grösseres, Allumfassendes frei. Sie eröffnen nicht nur neue […]


19.02.2021, 19.30 Uhr
Resonanz

Ein Ansatz für das gute Leben in unserer Zeit? Die Ansprüche an unser Leben wachsen stetig. Es muss immer schneller mehr sein. Dabei entfremden wir uns stetig mehr von unserer Arbeit, Mitmenschen, Natur und Gott. Achtsamkeit und Entschleunigung sollen einen Ausweg bieten. Doch ist Entschleunigung wirklich die Lösung für die Absurdität unseres Fortschrittdenkens?


20.02.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Merian-Fraktur-Schrift. Mit P. Jean-Sebastién. In diesem eintägigen Atelier werden wir die Schrift gestalten lernen oder einfach gemeinsam arbeiten. Der Kurs ist für Einsteigerinnen und Einsteiger offen.


20.02.2021, 09.00 Uhr
Ökumenisch-offene Ehevorbereitungskurse

Angebote für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind Was bringe ich an eigener Lebensgeschichte mit in die Beziehung? Gegenseitige Vorstellungen und Erwartungen. Praktisches und Wichtiges zur zwischenmenschlichen Kommunikation. „Ja, ich will!“ – Von der Kraft und dem Sinn der kirchlichen Trauung. „In guten und in schweren Tagen“ – Spiritualität als Quelle in der Beziehung. […]


20.02.2021, 15.00 Uhr
Neues geschehen lassen

Tanzwochenende Neuem in meinem Leben Raum schenken – Neues heranwachsen lassen – sich von Altem verabschieden – neu werden an Leib und Seele. Im Tanz um eine gemeinsame Mitte kommen wir zur eigenen Mitte und spüren dem Neuen, dem Frischen und Erfrischenden in uns nach, tanken neue Kraft für unseren Alltag. Vorkenntnisse sind keine nötig, […]


22.02.2021, 14.30 Uhr
Bibliologseminar

Aus der Verbitterung zur Lebensbejahung Wir begeben uns auf eine Reise in Zeit und Situation des Buches Ruth. Diese Reise machen wir weniger durch Geschichtsvorträge und Erläuterungen von Bibeltexten, sondern mithilfe einer inzwischen sehr bewährten Methode: Dem Bibliolog. Unter fachkundiger Anleitung versetzen wir uns in biblische Personen hinein und äussern uns (freiwillig!) dazu – z.B.: «Boas, […]


26.02.2021, 14.30 Uhr
Singwochenende

Weil Singen Freude macht Singen Sie gerne? Sie brauchen kein Supertalent zu sein! Im Gegenteil, wir wollen entdecken, was für Möglichkeiten des gemeinsamen Erlebens uns Gott mit unserer Stimme zur Verfügung gestellt hat. Die Freude und die wohltuende Wirkung des gemeinsamen Singens begleiten uns durch das Wochenende. Bringen Sie auch Musik mit, die Sie gerne hören. […]


26.02.2021, 17.00 Uhr
Alleluia - lobsinget Gott

Gregorianischer Choral und Messegesänge neu erleben An diesem besonderen Ort, wo Stille gelebt und gepflegt wird, üben wir uns im Singen von schlichten gregorianischen Chorälen und mehr-stimmigen Liedern. Am Sonntag werden wir mit unseren Gesängen den Gottesdienst mitgestalten.


26.02.2021, 18.00 Uhr
Unter der Steinhaut

Schreibwerkstatt für Frauen Unter der Steinhaut / atmet der Stein, schreibt die Dichterin Elsbeth Maag. Der Stein als Mauer schützt die Menschen, liegt er mitten auf dem Weg, versperrt er den Durchgang. Der Stein als Hilfe und Hindernis. Und sicher verstecken sich auch Wörter und Geschichten im atmenden Stein. Die Schreibwerkstatt gibt den verschiedenen Funktionen […]


27.02.2021, 17.00 Uhr
Hinaus ins Weite

Einstieg in einen neuen Lebensabschnitt Sie sind zwischen 55 und 70 Jahre. Sie werden bald pensioniert? oder Sie sind schon pensioniert? Ruhestand, meine Pensionierung, was bedeutet das für mich? Wie kann der Einstieg in den neuen Lebensabschnitt gelingen? In dieser Einkehrwoche sind Sie eingeladen, Vertrauen in die Zukunft zu finden, sich neu zu orientieren und […]


28.02.2021, 18.30 Uhr
Pilgern durch die Seelenlandschaft

Im Schweigen dem eigenen Weg finden Ignatius nennt seine autobiographischen Aufzeichnungen „Bericht des Pilgers“. Sein innerer Weg ist exemplarisch. Er inspiriert, das eigene Innere als Seelenlandschaft zu entdecken und das eigene Leben als einen Pilgerweg zu gestalten. Eingeladen sind Menschen, die im Schweigen und in der Begegnung mit biblischen Texten dem eigenen Leben nachgehen und […]


01.03.2021, 15.00 Uhr
Eine Woche Ikonenmalen

Ikonenmal-Werkstatt „Wenn der Mensch zu dem wird, was er betrachtet, dringt das Licht des Jenseits, das aus der Ikone hervorgeht, bis ins Innerste seines Wesens ein.“ Wir beginnen jeden Kurstag mit einem Psalm und der Betrachtung einer Ikone. Das Angebot richtet sich an Anfängerinnen und Fortgeschrittene. Beginn: Mo 13.30 Uhr, Di – Fr jeweils 9.30 […]


05.03.2021, 18.00 Uhr
Jerusalem – Stadt Gottes

Die Heilige Stadt im Gregorianischen Choral Viele Bilder und Visionen weckt der Name dieser Stadt seit Urzeiten in den Menschen, und wer einmal dort war, wird sich lange daran erinnern. Kein Wunder, dass auch der Gregorianische Choral in einer Fülle von Bildern von Jerusalem singt. In der Kappeler Klosterkirche, die wie jede Kirche als Abbild […]


05.03.2021, 18.00 Uhr
Zugänge zu Gott

Verschiedene Ausdrucksformen des Glaubens An Gott glauben? Gott vertrauen? Ich möchte beten – aber wie? Bibel lesen – ich finde keinen Zugang. Wir sind an diesem Wochenende suchend, fragend und unterschiedlichste Weisen ausprobierend auf dem Weg. Unter dem Leitwort «Mich tragen lassen» machen wir uns vertraut mit vielfältigen Ausdrucksformen, mit denen wir unsere ganz persönliche […]


05.03.2021, 18.00 Uhr
Timeout statt burnout

Die kurze Auszeit mit nachhaltiger Wirkung Tempo und Druck in der 24-Stunden-Gesellschaft fordern uns bis zum «Geht nicht mehr». Täglich bewegen wir uns im Spannungsfeld von Anforderungen und Erwartungen, die in verschiedenen Lebensbereichen an uns gestellt werden und nicht selten im Widerspruch zueinander stehen. Wie können wir in solch herausfordernden Lebenssituationen unsere Lebensfreude und Gesundheit […]


06.03.2021, 10.00 Uhr
Werde wesentlich

Schritte auf dem spirituellen Weg Ganz Mensch zu werden, so wie es in uns angelegt ist, ist nicht selbstverständlich. Manchmal taucht eine Ahnung auf, dass es im Leben doch um mehr geht, als um das, was im Moment ist, und dass da eine Leerstelle ist, die gefüllt werden möchte. Manchmal zeigt uns auch eine gesundheitliche […]


06.03.2021, 10.00 Uhr
«Letzte Hilfe»-Kurs

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende Kursleitung: Teresa De Zulueta, Dr. med., Leitende Ärztin Onkologie Zuger Kantonsspital AG, Fachärztin für Medizinische Onkologie und Allgemeine Innere Medizin, zertifizierte Kursleiterin Roland Wermuth, lic. theol., Spitalseelsorger, zertifizierter Kursleiter Verpflegung: Getränke werden zur Verfügung gestellt. Fürs Mittagessen muss selbst gesorgt werden. Kontakt und Anmeldung: Rita Fasler […]


06.03.2021, 14.00 Uhr
Kana-Wochenende für Ehepaare

Unser Zuhause Sich Zeit schenken. Austauschen und Zuhören. Wichtige Themen benennen: Dialog, Familienleben, Vergebung, Sexualität, … Die Gegenwart Gottes in unserer Beziehung entdecken. Zusammen feiern, sich erholen. Mit Kinderbetreuung.


08.03.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Mit Metall und Edelmetall schreiben. In diesem Kurs vor allem gelehrt, wie wir mit Blattmetall (Aluminium, Silber, Bronze, Gold) eine Schrift verzieren können. Auch werden wir lernen, Metallpigmente-Nussbaum-Tinte vorzu-bereiten. Der Kurs ist für Einsteigerinnen und Einsteiger offen.


11.03.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Experimentelle Kalligraphie mit unseren lateinischen Buchstaben. Dieser Kurs verlangt keine kalligraphischen Vorkenntnisse. Die Experimentelle Kalligraphie ist eine dynamische, freie, expressionistische Art und Weise zu schreiben, die sich auf den Ausdruck und die Bewegung fokussiert.


13.03.2021, 08.30 Uhr
Ökumenisch-offene Ehevorbereitungskurse

Angebote für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind Was bringe ich an eigener Lebensgeschichte mit in die Beziehung? Gegenseitige Vorstellungen und Erwartungen. Praktisches und Wichtiges zur zwischenmenschlichen Kommunikation. „Ja, ich will!“ – Von der Kraft und dem Sinn der kirchlichen Trauung. „In guten und in schweren Tagen“ – Spiritualität als Quelle in der Beziehung. […]


14.03.2021, 09.30 Uhr
Tanztag

Tanzend das Leben feiern In einer Vielfalt von Kreistänzen aus aller Welt «modern, traditionell, meditativ» begegnen wir uns im Kreis und verbinden uns mit der tragenden Kraft der Mitte. Aus dieser einfachen, uralten, spirituellen Erfahrung schöpfen wir neue Impulse, Freude, Mut und Vertrauen in unseren eigenen Neubeginn und lassen uns verwurzeln und beflügeln. Der Kurs […]


17.03.2021, 09.00 Uhr
Konfliktklärung

Schwierige Situationen sicher ansprechen Konflikte sind normal und menschlich. In jeder Beziehung gibt es Konflikte und in der Auseinandersetzung entstehen oft kreative Ideen und Potential für neue Lösungen. Zu einem Problem werden Konflikte, wenn jemand darunter leidet und das Zusammensein und der Alltag belastet werden. Menschen, die zusammen arbeiten, können durch ungelöste Konflikte massiv beeinträchtigt werden. […]


24.03.2021, 18.30 Uhr
Hinübergehen - Was beim Sterben geschieht

Sterben ist mehr als Verlöschen Als Umstehende schauen wir am Sterbebett an etwas heran, ohne zu begreifen, was da erlebt wird. Im Sterben geschieht eine Wahrnehmungs-verschiebung, ein Prozess mit 3 Stadien (Davor – Hindurch – Danach) und verschiedenen Herausforderungen und Befindlichkeiten. Der Kurs will für das, was sich dabei unsichtbar ereignet, sensibilisieren. Wie kann man […]


26.03.2021, 12.15 Uhr
Lunchkonzert Frühling

Solisten der Zuger Sinfonietta Seit sieben Uhr schon im Büro? Lust, über den Mittag raus- und wegzugehen, abzuschalten? Musik geniessen; die Gedanken wandern lassen; Kraft tanken; Vitamin M einnehmen; Freunde, Familie, Kollegen über den Mittag wiedersehen; die Augen schliessen; Hände entspannen; keine E-Mails beantworten; unerreichbar sein.


26.03.2021, 14.30 Uhr
Frauen-Verwöhn-Wochenende

Raus aus der Opferrolle Viele Menschen erleben Schweres. Sie leiden leise, aber hartnäckig und ausdauernd. Ob es immer notwendig ist, sich so lange als Opfer von Menschen oder Umständen zu sehen? Ist es wahr, dass leiden leichter ist als handeln? Sicher aber nicht schöner und förderlicher! Denn wer heute den Kopf in den Sand steckt, […]


26.03.2021, 15.15 Uhr
Kasperlitheater

Märlikafi Der Kasperli ist ein fröhlicher Bub der immer wieder und immer neu die unterschiedlichsten Situationen erlebt, sei es mit dem Räuber oder der Hexe. Mutig geht er seine Erlebnisse an. Ueli, sein jüngerer Freund hilft ihm dabei. Auch die Kinder werden oft um Hilfe oder um Rat angefragt. So ist am Schluss des Kasperlitheaters […]


26.03.2021, 18.00 Uhr
Meditation im Horizont der Mystik

Meister Eckhart Das innere Geschehen der Meditation braucht einen Deutungshorizont. Er gibt den belebenden, inspirierenden, aber auch den herausfordernden Erfahrungen der Stille ihre Bedeutung. An diesem Wochenende ist es Meister Eckhart, der uns mit Ausschnitten aus seinen Predigten diese Orientierung schenkt. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Meditations-praxis. In kurzen Impulsvorträgen werden drei Predigten von […]


27.03.2021, 10.00 Uhr
Durch die Karwoche Ostern entgegen

Abschied zum Leben Die Jünger haben in Jesus den gefunden, der ihrem Leben Halt und Inhalt schenkt und zu befreiendem Handeln ermutigt. Und jetzt diese Erschütterung, abgrundtiefer Zweifel: War das alles? Täuschung und Enttäuschung. In den biblischen Osterberichten fällt auf, dass viele Schritte nötig waren bis Neues in Bewegung kam, bis wieder Vertrauen wuchs in […]


27.03.2021, 10.00 Uhr
Das 2 x 1 der Liebe

Gemeinsames Wachstum Ein erster Blick gilt der Paarkommunikation. Welche Muster zeigen sich? Welche Fehler lassen sich vermeiden? Auf einer tieferen Ebene stellt sich allen Paaren die Frage: Ist unsere Liebe überlebensfähig? Wie können wir zwei Persönlichkeiten bleiben und uns zugleich als Paar weiterentwickeln? Wie kommt es zu einer wohlwollenden Allianz? Im Kurs erlernen die Paare […]


05.04.2021, 16.00 Uhr
Den inneren Frieden spüren

Kontemplationstage Der Alltag ist in allen Lebenslagen und -zeiten fordernd. Oft sehnen wir uns nach mehr Gelassenheit. Kreisende Gedanken möchten aus der Spirale befreit werden. Der innere Haltepunkt und die Ausrichtung gehen immer wieder verloren. Eine Zeit der Stille und des Innehaltens kann belebend und wandelnd wirken. Franz und Klara von Assisi inspirieren bis heute […]


05.04.2021, 18.30 Uhr
Wiborada

Exerzitien für Frauen Wiborada ist die erste offiziell heilig gesprochene Frau der Welt. Sie lebte ein verrücktes Leben. Sie liess sich auf ihren Willen hin einmauern bei der Kirche St. Mangen in St. Gallen. 10 Jahre lang lebte sie da mit einem Fenster zur Stadt und einem Fenster in die Kirche. Sie war Ratgeberin für […]


09.04.2021, 14.30 Uhr
Hochsensibilität

Die verkannte Gabe Hochsensitive Menschen reagieren sehr sensibel auf Sinneseindrücke, Reize und Atmosphären. Die tiefe Verarbeitung dieser Eindrücke kostet sie viel Kraft. Das läuft meist unbewusst ab und kann unversehens zu einer Reizüberflutung und emotionalen Erschöpfung führen. Erkennen Sie sich selbst darin oder kennen Sie Menschen in Ihrem Umfeld, die so besonders sensibel reagieren?


10.04.2021, 09.30 Uhr
Meditatives Bogenschiessen

Einführung Mit Bogenschiessen und christlichen Impulsen kann das Gefühl der inneren Mitte erlebt werden. Vor dem meditativen Bogenschiessen erlernen wir die Grundlagen des intuitiven Bogenschiessens. Das Bogenschiessen fördert geistige, körperliche, emotionale und spirituelle Fähigkeiten. Es geht um Spannung und Entspannung, Festhalten und Loslassen, Abbau von Leistungsdruck, um Körperwahrnehmung sowie um gesundheitliche Aspekte und hilft Ziele, […]


10.04.2021, 09.30 Uhr
Die befreiende Kraft des Schreibens

Deine spannende Geschichte Haben Sie schon immer davon geträumt, ein Buch, die eigenen Erinnerungen, Memoiren, Kurzgeschichten oder Gedichte zu schreiben? Spüren Sie Ihren inneren Schreibdrang, doch wissen nicht, wie Sie ihn aufs Papier bringen können? Viele Menschen würden sich freuen, Ihre wert-vollen Erinnerungen, Erfahrungen und Erlebnissen lesen zu dürfen. Denn sie werden sie nicht nur […]


17.04.2021, 08.30 Uhr
Achtsames Leben einüben

Halt an, wo läufst du hin? Sich Zeit nehmen, anhalten, innehalten, aufmerksam lauschen, erspüren … sind Wörter, die achtsames Leben umschreiben. Wir geben Impulse für den Weg der kleinen Schritte und wir üben das achtsame Tun an einem kleinen Objekt in unseren Handwerkstätten. Im Alltag werden die Impulse vertieft und eingeübt und entwickeln so leise […]


18.04.2021, 18.30 Uhr
Nichts als Farbe

Malen aus der Stille Farben erreichen uns Menschen ganz unmittelbar und direkt, ähnlich wie die Klänge der Musik. Es bedarf nicht vieler Worte, Deutungen oder Erklärungen um deren Wirkkraft zu empfangen und zu empfinden. Im freien und begleiteten Prozess des Malens wird die Kunst der Farbe als Weg sinnlich und praktisch erfahrbar gemacht. Losgelöst von […]


21.04.2021, 14.00 Uhr
Werk-Chischte

Werkstatt für Kinder Die «Werk-Chischte» ist eine offene Werkstatt für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Hier hat das Kind die Möglichkeit zu «chnuschte, knäte, chnüble, risse, schniide, kleischtere, wäbe, sticke» und noch vieles mehr. Das Kind wird in seinem kreativen Prozess begleitet, unterstützt und durch verschiedene Angebote angeregt. Die «Werk-Chischte» ist jeden Mittwoch während […]


22.04.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Schreibspiele / Schreibtexturen. Wir werden einen kleinen Textauszug auswählen, dessen Buchstaben wir zusammenweben , um Schrifttexturen zu erstellen. Durch Ändern und Entwickeln der Eigenschaften dieser Texturen werden sich die Möglichkeiten schnell vervielfachen. Ziel dieses Workshops ist es, ein Fenster zu den unerschöpflichen Möglichkeiten der Gestaltung von Texturen zu öffnen. Der Ansatz […]


23.04.2021, 14.30 Uhr
Trotz scheitern

… weiter leben und glauben Scheitern gehört zum Leben und wird oft als endgültig und unumkehrbar erlebt. Ein Mensch steht vor einem Scherbenhaufen, sei es in menschlichen Beziehungen, im Beruf oder auch in der christlichen Gemeinde. Sein bisheriges Leben bewertet er als ausschliesslich negativ, und Freunde stehen hilflos daneben. Menschliche Grösse zeigt sich nicht darin, […]


23.04.2021, 17.00 Uhr
Auszeit für Frauen

Loslassen, Gott lassen Eigene Vorstellungen von Gott und vom Leben loslassen. Gott in das eigene Leben hineinlassen und sich in allen Dingen auf IHN verlassen. Kurz: “Lola – Gola”. Entdecke, entspanne und geniesse eine Auszeit für Frauen – mit Lobpreis, Inputs und guter Gemeinschaft.


23.04.2021, 18.00 Uhr
Tanzen im Kreis

Immer sind es Menschen Beim Tanzen im Kreis erleben wir oft, dass im gemeinsamen Tun mehr entsteht, als wenn jede und jeder nur für sich tanzen würde – unabhängig davon, ob wir uns die Hände reichen oder nicht! Die Ausrichtung auf die gemeinsame Mitte weist über uns hinaus. Tanzend um eine gemeinsame Mitte tauchen wir […]


24.04.2021, 14.30 Uhr
Vielfältig in Beziehung

… und alleinstehend Wie alle Menschen stecken auch «Singles» in den verschiedensten Beziehungen, die sich immer wieder verändern, die Pflege brauchen und Gestaltungsräume öffnen. Einen Nachmittag wollen wir über das Single-Sein und den Umgang mit Beziehungen austauschen. Der Nachmittag will besonders Alleinstehende (Ledige, Verwitwete, Getrennte) ansprechen. Paare sind aber ebenfalls herzlich willkommen. Anmeldung bis 15. […]


30.04.2021, 18.00 Uhr
Zeit für die Liebe

Ein Erlebnis zu zweit – der Ehe neuen Schwung geben Mit Hand und Herz ein Ehepaar sein. Einander mit dem Herzen zuhören und aneinander Neues entdecken. Für Ehepaare jeden Alters und Paare in fester Beziehung. Keine Gruppengespräche/Diskussionen.


30.04.2021, 18.00 Uhr
Achtsamkeit mit Kindern

Weekend für Kinder und ihre Bezugspersonen Die moderne Wissenschaft lehrt, wie wir uns durchverstehendes Wahrnehmen und schöpferisches Tun neu ausrichten können. Wer seinen Bewegungsmustern achtsam begegnet und seine Wahrnehmung in Formen und Farben experimentell verarbeitet, entwickelt sich mehrdimensional und damit effektiver. Das Schöne dabei: Bewegung und bildhaftes Gestalten bereiten Freude! Dieser Kurs richtet sich an […]


01.05.2021, 11.00 Uhr
Gospel

Workshop Singen befreit und ist wohl die ursprünglichste musikalische Ausdrucks-form des Menschen. Die Gospellieder der afroamerikanischen Musik gelten als gesungenes Gebet. Im Workshop üben wir unter Leitung der Sängerin Christina Jaccard und David Ruosch (Piano) Lieder ein, die in den Gottes-dienst am Sonntag einfliessen werden. Anmeldung erforderlich.


04.05.2021, 20.00 Uhr
Künstliche Intelligenz 1

Technik – Mensch – Religion Dauernd lesen und hören wir in den Medien von «Künstlicher Intelligenz» – und täglich kommen wir in Kontakt damit, bewusst oder unbewusst. Aber was ist «Künstliche Intelligenz» wirklich? Müssen wir uns davor fürchten? Dient sie dem Menschen? Pascal Kaufmann, Hirnforscher und Gründer von Starmind und Mindfire, gibt uns einverständlichen und […]


07.05.2021, 18.30 Uhr
Bibel lesen - Bibel verstehen

Wie man einen Zugang zur Bibel findet Auf den ersten Blick weisen die Bücher der Bibel in längst vergangene Zeiten und fremde Welten. Doch bei genauerem Hinsehen erschließen sich die biblischen Texte jeweils neu im Heute und werden zu einem Spiegel für uns selbst. Das Seminar lädt uns zu einer faszinierenden Entdeckungsreise ein. Neben Grundinformationen […]


08.05.2021, 09.30 Uhr
Friedensweg in den Ranft

Mir ist gegeben – sich fordern lassen Die christliche Geschichte kennt eindrückliche Frauen. Sie haben sich in ihrer Zeit und Gesellschaft herausfordern lassen. Sensibel für soziale Nöte, mutig in ihrem praktischen Handeln und oft auch innovativ in der Kirche sprechen sie bis in die Gegenwart. Mit Elisabeth von Thüringen tritt eine dieser Lichtgestalten in den […]


08.05.2021, 10.00 Uhr
Achtsam auf dem Weg

Wandertag Mit offenem Herzen und gutem Schuhwerk starten wir in der Kloster-herberge. Unterwegs führen uns Impulse zu achtsamer Wahrnehmung mit all unseren Sinnen. Die Natur lädt uns ein zum Entdecken ihrer Schönheit. „Ausgelüftet“, gestärkt und bereichert kehren wir wieder heim.


11.05.2021, 20.00 Uhr
Künstliche Intelligenz 2

Haben Maschinen eine Moral? Dauernd lesen und hören wir in den Medien von «Künstlicher Intelligenz» – und täglich kommen wir in Kontakt damit, bewusst oder unbewusst. Aber was ist «Künstliche Intelligenz» wirklich? Müssen wir uns davor fürchten? Dient sie dem Menschen? Mit Peter G. Kirchschläger, Theologe und Philosoph.  


12.05.2021, 15.00 Uhr
Blockflötenwochenende

Fantasia Die Fantasie, Fantasia oder Fancy ist ein Musikstück, das keine feste Form aufweist. In diesem Kurs werden wir u.a. eine 5-stimmige Fantasia von Richard Dering sowie eine 8-stimmige Sinfonia von Lodovico Viadana spielen, aber wir werden auch Musikstücke aus anderen Epochen in Angriff nehmen. Die Arbeit am Vormittag findet im Plenum statt. Am Nachmittag […]


15.05.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Farbtheorie. In diesem Kurs werden wir die Basis-Theorie der Farben und Farbmischung lernen, vor allem aus den drei Basis-Farben Gelb / Magenta / Cyan + Schwarz und Weiss. Wir werden ebenfalls lernen, wie wir ein Blatt spannen, um nasse Arbeiten zu machen ohne dass das Blatt sich wellt.


18.05.2021, 20.00 Uhr
Künstliche Intelligenz 3

Digitalisierung – eine neue Religion? Dauernd lesen und hören wir in den Medien von «Künstlicher Intelligenz» – und täglich kommen wir in Kontakt damit, bewusst oder unbewusst. Aber was ist «Künstliche Intelligenz» wirklich? Müssen wir uns davor fürchten? Dient sie dem Menschen? Mit Manfred Schneider, Professor an der Ruhr-Universität-Bochum.


21.05.2021, 18.30 Uhr
Im Dialog

Christliche und muslimische Spiritualität Das echte Gespräch zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen gelingt nur, wenn sie sich aufgeschlossen für einander interessieren. Es gilt, sich auf die Spannung zwischen ich und Du einzulassen, ohne den eigenen Glauben aufzugeben. So entsteht ein Resonanzraum, der Unterschiede nicht negiert, jedoch einen Dialog zum Klingen bringt. Alleine wäre er nicht möglich […]


22.05.2021, 16.00 Uhr
Mattli Pfingsten

Taufe im Heiligen Geist Die Taufe im Heiligen Geist ist eine lebensverändernde Erfahrung der Liebe Gottes, des Vaters, ausgegossen in das eigene Herz vom Heiligen Geist, empfangen durch die Auslieferung an die Herrschaft Jesu Christi. Sie macht die Sakramente der Taufe und Firmung lebendig, vertieft die Gemeinschaft mit Gott und mit anderen Christen.


25.05.2021, 17.00 Uhr
When I'm sixty four

Mich dem Leben neu öffnen Mit der Pensionierung wird vieles anders. Es gilt, neue Tätigkeiten aufzunehmen, Prioritäten neu zu setzen und Beziehungen neu zu gestalten. In dieser Lebensphase lohnt es sich ganz besonders, zurückzublicken und sich existenziellen Lebensfragen neu zu stellen: Was ist jetzt meine Lebensaufgabe? Wie kann ich mich vom Bisherigen gut verabschieden? Welche […]


05.06.2021, 09.30 Uhr
Hebräisch

Schnuppertag Die Sprache der Bibel verzaubert noch heute. Sie steckt voller Geheimnisse, voll von uraltem Wissen. Der Tag beginnt mit einem poetischen Erzähl-referat, einem dreisprachigen Gesamtkunstwerk (Deutsch, Schweizer-deutsch, Hebräisch) für Kopf und Herz und Seele.  Es erzählt von Erfahrungen beim Erlernen der Sprache, aber auch vom Eigenleben der hebräischen Buchstaben, ihrer Bedeutung bei der Schöpfung, […]


11.06.2021, 12.15 Uhr
Lunchkonzert Sommer

Solisten der Zuger Sinfonietta Seit sieben Uhr schon im Büro? Lust, über den Mittag raus- und wegzugehen, abzuschalten? Musik geniessen; die Gedanken wandern lassen; Kraft tanken; Vitamin M einnehmen; Freunde, Familie, Kollegen über den Mittag wiedersehen; die Augen schliessen; Hände entspannen; keine E-Mails beantworten; unerreichbar sein.


11.06.2021, 20.00 Uhr
Was ist gutes Sterben

Benefizanlass für das Hospiz Zentralschweiz Die meisten Menschen beantworten die Frage, was für sie gutes Sterben sei, mit: «Wenn ich daheim sterben kann.» Dieser Wunsch geht leider nicht immer in Erfüllung. Das Hospiz Zentralschweiz ermöglicht aber ein Sterben «fast wie zu Hause». Was gutes Sterben noch bedeuten kann, diskutieren Fachleute und Angehörige.


12.06.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Uniziale-Schrift. Mit P. Jean-Sebastién. In diesem eintägigen Atelier werden wir die Schrift gestalten lernen oder einfach gemeinsam arbeiten. Der Kurs ist für Einsteigerinnen und Einsteiger offen.


12.06.2021, 09.00 Uhr
Gemeinsam im Boot

Als Paar unterwegs Wollen Sie spielerisch etwas über Ihre Beziehung lernen? Wir setzen Sie zu zweit in ein Kanu und Sie machen Ihre Erfahrungen: Wo soll es hingehen? Wer übernimmt das Steuer? Finden wir ein gemeinsames Tempo? Und was, wenn der Wind stärker wird? Gute Kommunikation ist der Schlüssel. Impulse zur Paarkommunikation und eine etwa […]


17.06.2021, 08.30 Uhr
Am Ufer der Stille

Zeit für Spiritualität Verspüren Sie manchmal den Wunsch, etwas Zeit für Ihr spirituelles Leben zu haben? Wir laden Sie zu leisen, stillen Stunden ein, die Ihnen Impulse für Ihren Alltag schenken. Elemente: Ankommen mit Entspannungs-übungen, gemeinsames Teilen eines biblischen Textes, in der Stille mit einem Impuls meditieren und den Morgen mit einer Anregung für den […]


17.06.2021, 17.00 Uhr
Wege aus der Mobbingfalle

Mobbing erkennen und lösen Seelische Gewalt gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen seit jeher in allen Gesellschaften. Ist jetzt jeglicher Druck oder Kritik, denen Arbeit-nehmende ausgesetzt werden, Mobbing? Wie unterscheidet sich Mobbing von anderen Konflikten? Welche Wege gibt es aus der Mobbingfalle? Welche arbeitsrechtliche Aspekte gilt es zu beachten? Diese und Ihre persönlichen Fragen nehmen wir […]


18.06.2021, 20.00 Uhr
Durch die stille Nacht fliegen die Mäuse

Eine besondere Nacht Vom 18. auf den 19. Juni 2021 erwartet Sie  Nacht zum Träumen, Meditieren und Ruhen. Kommen, verweilen, gehen, wieder  kommen… und sich von der Atmosphäre mittragen lassen. Sie sind jederzeit willkommen.


24.06.2021, 19.30 Uhr
Date im Weinberg

Ein sinnlicher Abend für Paare Im Weinberg unterwegs sein und sich dabei wie die Rebe von der Luft, der Erde, dem Feuer und dem Wasser berühren lassen – so kann der «Saft der Liebe» werden. Die Orte zum Innehalten beim Spazieren sind aus der Erfahrung und dem Hintergrund der Lebensberatung, der Seelsorge und der Spiritualität […]


01.07.2021, 20.00 Uhr
Bergmusik

Neue Klangfarben Dani Häusler (Klarinette, Saxophon), Severin Sutter (Cello) und Maryna Burch (Orgel) spielen Schweizer Volksmusik, die Dani Häusler selber komponiert oder für die neue Besetzung arrangiert hat. Hintergründe zu den gespielten Stücken, Spannung zwischen Alt und Neu, Vielfalt und Ursprünglichkeit, Bergmusik und Spiritualität werden in kurzen Gesprächen zwischen den Musikblöcken zum Thema.


03.07.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Kanzleischrift. Mit P. Jean-Sebastién. In diesem eintägigen Atelier werden wir die Schrift gestalten lernen oder einfach gemeinsam arbeiten. Der Kurs ist für Einsteigerinnen und Einsteiger offen.


04.07.2021, 18.30 Uhr
Farblust

Kunst als Weg Farben erreichen uns Menschen ganz unmittelbar und direkt, ähnlich wie die Klänge der Musik. Es bedarf nicht vieler Worte, Deutungen oder Erklärungen um deren Wirkkraft zu empfangen und zu empfinden. Im freien und begleiteten Prozess des Malens wird die Kunst der Farbe als Weg sinnlich und praktisch erfahrbar gemacht. Losgelöst von Absichten […]


10.07.2021, 14.00 Uhr
Kana-Wandertage für Ehepaare

Vier Wandertage Weitab vom Alltag eine Chance, sich selbst und den Partner beim Wandern noch einmal anders kennenzulernen und die Beziehung zueinander zu vertiefen.


11.07.2021, 14.00 Uhr
Jugendmusikwoche

Lagerwoche im Zeichen der Musik Im Mittelpunkt steht das Zusammenspiel mit Gleichaltrigen und Gleich-gesinnten. Fortgeschrittene Instrumentalistinnen und Instrumentalisten, die bereits über Orchestererfahrung verfügen, werden gefordert, Jüngere auf ihrem Level gefördert. Am Vormittag wird gemeinsam im Orchester geprobt, am Nachmittag steht Kammermusik auf dem Programm. Auch die Freizeit und das Zusammensein sollen nicht zu kurz kommen.


11.07.2021, 14.00 Uhr
Musikwoche

Orchester- und Kammermusik Musizieren im Orchester, täglich drei bis vier Stunden. Das Orchester wird geleitet von erfahrenen Pädagogen und Pädagoginnen, die es verstehen, in kleinen Schritten zu zentralen musikalischen Aussagen zu gelangen. Der Weg: Das Zusammenspielen geniessen, instrumentales und gestalterisches Können vertiefen – ist ebenso wichtig wie das Ziel: Soirée- Darbietungen und die Schluss-Serenade für […]


18.07.2021, 15.00 Uhr
Kana-Familienferien

Cool und erholsam Jede Familie hat Zeit miteinander, mit ihrem eigenen Rhythmus … Vorschläge für Familienaktivitäten werden gegeben … Eine kulturelle Woche: „A la carte“ Besichtigungen …. Eine sportliche Woche: Vorschläge für Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade … leicht, mittel, sportlich. Bademöglichkeiten, Bolderwand, Sporthalle am Ort. Eine Woche Miteinander: Einige gemeinsame Vorschläge zwischen den Familien, und angepasst […]


19.07.2021, 12.00 Uhr
Sommer in der Stadt

Erlebniswoche für Menschen mit Behinderung Nach mehreren Jahren ändert sich das Motto «Ab in die Berge» in «Sommer in der Stadt». Die Kurswoche und Erlebniswoche findet 2021 in Zürich im neuen Tagungszentrum der Paulus Akademie statt.  


19.07.2021, 14.00 Uhr
Waldbaden

Familienerlebnis in der Natur Entdecken wir gemeinsam den Wald und die Natur ganz neu: den Wald gemeinsam mit Kindern, Grosskindern, Patinnen- oder Patenkindern mit allen Sinnen, achtsam, spielerisch und kreativ zu entdecken. Zielgruppe dieses Kurses sind Familien, Grosseltern mit ihren Grosskindern, Gotti und Götti mit ihren Patenkindern und auch andere Bezugspersonen mit den ihnen anvertrauten […]


29.07.2021, 18.30 Uhr
Auszeit zur rechten Zeit

Durch Innehalten zum Neugestalten Möchten Sie dem Hamsterrad entfliehen? Brauchen Sie Abstand zum fordernden beruflichen und privaten Alltag? Sind Sie an Ihre Belastungs-grenze gelangt? Stehen in Ihrem Leben Veränderungen an? Oder sehnen Sie sich ganz einfach nach einer Pause, um durchatmen zu können, zu Kraft zu kommen, den Überblick wieder zu erlangen? Dann könnte unsere […]


01.08.2021, 10.00 Uhr
Theaterferienwoche für Kinder

Expedition in die Abenteuerwelt Wollt ihr euch auf eine abenteuerliche Reise in die Welten des Theaters einlassen? Während der Theaterwoche werden wir gemeinsam zum Thema «Hotel» ein Stück entwickeln und dieses aufführen. Neben dem Theaterspielen sind vielseitige Aktivitäten geplant. Ob beim Spielen im Wald, beim Schokobananenessen am Feuer oder beim kreativen Basteln; Spiel und Spass […]


02.08.2021, 15.00 Uhr
Wandern und Beten

Schweizer Alpen – Glaubenserfahrung Mit anderen Augen schauen. Schritt für Schritt, mit der Bibel und ‚Laudato si‘, die Schöpfung in einem grandiosen Bergpanorama erfahren. In den Bergen lernt man sich durch die Anstrengung des Wanderns besser kennen. Man lernt aufzutanken, für die anderen offen zu sein und Freundschaft mit Gott zu schliessen.


09.08.2021, 10.00 Uhr
Kids Musical Camp

Musicalwoche für Kinder Singen, Tanzen, Theater spielen – im Musical kommt das alles zusammen. Musical berührt, Musical bewegt und Musical fasziniert. Kinder zwischen 9 und 13 Jahren erleben mit dem erfahrenen Team der Musicalschule VoiceSteps, was alles zum Musical gehört und wie unglaublich viel Spass es macht, Singen, Tanzen und Theater spielen zu verbinden.  


10.08.2021, 18.30 Uhr
Jüdische Meditation

Die mystischen Quellen des Judentums Die jüdische Meditation ist eine spirituelle Praxis mit Wurzeln in der Hebräischen Bibel, in der Kabbala und im Chassidismus. Die jüdische Meditation orientiert sich am kabbalistischen Gedankengut wie dem Sefirot-Baum und ermöglicht, unter anderem durch die Meditation über biblische Gottesnahmen und ausgewählte Psalmen, verschiedene Bewusstseinsebenen anzusprechen. Dies führt zu einer […]


11.08.2021, 15.00 Uhr
Grundkurs Bibliolog

Weil jede/r was zu sagen hat Wie kann ich die Bibel verstehen? Wie kann die Botschaft der Heiligen Schrift das eigene Leben bereichern? Und wie kann daraus ein Gemein-schaftserlebnis werden? Viele Menschen suchen heute händeringend nach lebendigen und existenziellen Zugängen zur Bibel. Ein solcher Zugang bietet der Bibliolog, eine Methode, die zum Dialog zwischen biblischem […]


13.08.2021, 18.00 Uhr
Märchen packend erzählen

Wahrnehmen – Worte finden Packend erzählen können – das ist ein Talent. Aber längst nicht nur. Ein paar Grundregeln lassen sich leicht erlernen. Die wichtigste davon lautet: Am Anfang steht die genaue Wahrnehmung der Märchenszenerie. Der Kurs führt in die Erzählkunst ein. Anhand konkreter Beispiele werden die einzelnen Schritte geübt, vom ersten Kontakt mit dem […]


13.08.2021, 18.30 Uhr
Bibel spirituell gelesen

Das Buch Esther: Politik und Spiritualität in Zeiten der Gottesfinsternis Nach der Zerstörung des ersten Tempels in Jerusalem 586 vor der Zeitrechnung bauen die Juden im Babylonischen Exil eine neue Existenz auf. Das Buch Esther erzählt vom Plan des korrupten Politikers Haman, an den Juden einen Genozid auszuüben – ein Plan, der durch die Zivilcourage […]


15.08.2021, 09.30 Uhr
Miriam von Nazareth

Erzählstationen Wie lebte, fühlte, glaubte sie wohl, die junge Frau aus Nazareth? Maria ist die bekannteste Frau der Weltgeschichte – aber gleichzeitig gibt es über sie fast gar kein gesichertes Wissen und auch in der Bibel wird sie nur in einigen Hinweisen erwähnt. Dafür haben nachbiblische Traditionen sie umso mehr ausgeschmückt. Sicher gilt: Maria – […]


18.08.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Ein- und Ausdrücke aus der Natur. Dieser Kurs ist eine Einladung, auf die Natur und unsere Umgebung zu hören und sie wahrzunehmen, Eindrücke zu sammeln und sich damit kalligraphisch auszudrücken. Jede und jeder wird seine Entdeckungen dokumentieren und daraus Hintergründe, Bildkompositionen sowie eine persönliche Schrift entwickeln. Das Ganze wird von inspirierenden […]


22.08.2021, 15.00 Uhr
Wandern und beten - light

Schweizer Alpen – Glaubenserfahrung Mit anderen Augen schauen. Schritt für Schritt, mit der Bibel und ‚Laudato si‘, die Schöpfung in einem grandiosen Bergpanorama erfahren. In den Bergen lernt man sich durch die Anstrengung des Wanderns besser kennen. Man lernt aufzutanken, für die anderen offen zu sein und Freundschaft mit Gott zu schliessen.


27.08.2021, 18.00 Uhr
Gelassen mit schwierigen Menschen klarkommen

Wertschätzung & Selbststärkung statt Schlag und fertig Jeder kennt sie: Menschen, mit denen fast jede Begegnung zum Hürdenlauf wird. Die ständig etwas missverstehen, herumnörgeln oder beleidigen. Was hilft bei solchen Menschen? Schlagfertigkeit? Ein dickes Fell? Ignorieren? Lernen Sie, wie man mit Wertschätzung, Empathie und einer guten Selbstfürsorge wohltuend auf sich und andere wirkt, und dabei […]


27.08.2021, 18.00 Uhr
Meditation im Horizont der Mystik

Johannes Tauler Das innere Geschehen der Meditation braucht einen Deutungshorizont. Er gibt den belebenden, inspirierenden, aber auch den herausfordernden Erfahrungen der Stille ihre Bedeutung. An diesem Wochenende ist es Johannes Tauler, der uns mit Ausschnitten aus seinen Predigten diese Orientierung schenkt. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Meditationspraxis. In kurzen Impulsvorträgen werden einzelne Ausschnitte aus […]


24.09.2021, 18.00 Uhr
Wie wir zu uns finden

Denk Dir ein Wunder aus In unserem Leben ist mehr möglich, als wir denken. Wir sind jedoch oft mit Problemen und wiederkehrenden Mustern konfrontiert, die unser Leben hemmen. Wie schöpfe ich mein Potenzial besser aus? Wo liegen meine persönlichen Kraftquellen? Wie finden wie finde ich zu mir selbst? Meditation, Achtsamkeit, das Nachdenken über das eigene […]


25.09.2021, 09.30 Uhr
Indianische Flöte

Spiel das Lied deines Herzens Die nordamerikanische Indianerflöte ist ein spirituelles Instrument. Es wird intuitiv ohne Noten und Vorgaben gespielt. An diesem Tag lernen Sie dieses wunderbare Instrument erspielend kennen und vielleicht lieben. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse für diesen in sich abgeschlossenen Tageskurs erforderlich. Die pentatonische Stimmung der Indianerflöte ermöglicht es, von Anfang an […]


26.09.2021, 15.00 Uhr
Wandern und beten

Schweizer Alpen – Glaubenserfahrung Mit anderen Augen schauen. Schritt für Schritt, mit der Bibel und ‚Laudato si‘, die Schöpfung in einem grandiosen Bergpanorama erfahren. In den Bergen lernt man sich durch die Anstrengung des Wanderns besser kennen. Man lernt aufzutanken, für die anderen offen zu sein und Freundschaft mit Gott zu schliessen.


01.10.2021, 18.00 Uhr
Ich bin der Tempel in dem ich wohne

Entspannen – Stärken – Freuen «Wisset ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?»(1 Kor 3). In diesem Seminar wollen wir unseren Körper als Tempel unseres göttlichen Selbst reinigen und stärken, damit er regenerieren kann. Wir werden in die Einheit von Körper und Geist finden, damit sich unsere Seele […]


02.10.2021, 14.00 Uhr
Ganz im Moment

Einführung ins Improvisationstheater Workshop für ältere Menschen von 70 – 104 Jahren. Die grauen Stare – eine Zuger Improvisationstheater-Gruppe – sind überzeugt, dass wir alle ein Leben lang, bis ins hohe Alter, spielen können. Im Spiel zu erleben, wie wir alles um uns vergessen und ganz im Moment sind, wirkt Wunder. Die Teilnehmenden können ausprobieren, […]


15.10.2021, 18.00 Uhr
Mein Tagebuch

Schreibwerkstatt für Frauen Viele Menschen versuchen in verschiedenen Lebensphasen Tagebuch zu schreiben. Oft gelingt es, öfters nicht. Sei es, dass fixe Vorstellungen hemmend sind, dass Schreibblockaden das Schreiben verhindern, dass vermeintlich keine Zeit da ist. In der Schreibwerkstatt kann über das Tagebuch und seine möglichen Formen nachgedacht werden. Verschiedene Vorschläge für das Führen eines Tagebuchs […]


18.10.2021, 10.00 Uhr
Landschaften des Lebens

Bilder erzählen neue Geschichten Als Grundlage, Inspiration und Arbeitsmaterial dienen mitgebrachte Fotos, Texte, Briefe, Textilien, Collagepapiere, Zeichnungen und Kritzeleien aus dem Leben. Wir arbeiten auf Bildträgern wie Holz oder Malplatten in Serien. Klebend, malend, skizzierend und collagierend werden die persönlichen Materialien auf die Unterlagen eingearbeitet. Durchs Collagieren und Decollagieren entstehen neue landschaftsartige Flächen individueller Prägung.


27.10.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Hebräische Kalligraphie. Dieser Kurs verlangt weder hebräische Sprach- noch Schriftvorkenntnisse. Die hebräische Sprache ist die Sprache des Ersten Testaments. Die Buchstaben haben die gleiche Abstammung wie jene unserer lateinischen Schrift. Sie sind sehr ästhetisch und sie zu schreiben ist eine wahre Meditation. Denn jeder Buchstabe erzählt gleichsam eine Geschichte.


29.10.2021, 18.00 Uhr
Der Weg nach innen

Die eigene Mitte erkunden In vielen Märchen führt der Weg in die Tiefe: in den Wald, in eine Höhle, in eine verborgene Kammer, durch Schlaf und Ohnmacht hindurch. An diesen verborgenen Orten wartet ein Schatz, ist voller Einsatz gefordert, geschieht Verwandlung. Wenn Heldin oder Held danach wieder an die Oberfläche und nach draussen treten, sind […]


31.10.2021, 10.00 Uhr
Bibel hautnah - tanzend erspührt

Das wichtigste aller Gebote In den Herausforderungen unseres alltäglichen Lebens wird eines immer wieder deutlich: Wir brauchen Orientierung und müssen wissen, woran wir Mass nehmen sollen. Auf die Fragen, in welche Richtung es gehen soll und auf welche Weise, gibt Jesus eine klare Antwort: Kein Gebot ist wichtiger als die Liebe! Die Liebe zu Gott, […]


03.11.2021, 08.30 Uhr
Kalligraphiekurs

Rund um das „Wort“ Collage – Marouflage und Experimentelle Kalligraphie. Dieser Kurs setzt den Akzent auf die Vorbereitung verschiedener Untergründe (flach und Relief), die auf der Basis verschiedener Collagen und Marouflagen bestehen. Auch werden wir lernen, darin Schriften zu integrieren.


12.11.2021, 14.30 Uhr
Frauen-Verwöhn-Wochenende

Raus aus der Opferrolle Viele Menschen erleben Schweres. Sie leiden leise, aber hartnäckig und ausdauernd. Ob es immer notwendig ist, sich so lange als Opfer von Menschen oder Umständen zu sehen? Ist es wahr, dass leiden leichter ist als handeln? Sicher aber nicht schöner und förderlicher! Denn wer heute den Kopf in den Sand steckt, […]


20.11.2021, 18.00 Uhr
Bibel-Mal Wochenende

Kreativer Workshop „Der brennende Dornbusch“ Wir nähern uns dem biblischen Thema auf verschiedenen Ebenen: Der Text wird eingeführt und gemeinsam erarbeitet. In einer persönlichen stillen Zeit bewegen wir das Thema. In einem weiteren Schritt setzen wir uns gestalterisch mit dem biblischen Text auseinander. Wir versuchen mit Werkzeugen und Farbe auf Papier auszudrücken, was uns Eindruck […]


27.11.2021, 15.00 Uhr
Wenn der Himmel die Erde berührt

Tanzwochenende Die Zeit des Advents und das Fest der Weihnacht sind von einem grossen Geheimnis erfüllt: Im Kind von Bethlehem kommt das Licht aus dem Himmel auf Erden an. In gemeinsamen Schritten und Gebärden stimmen wir uns auf diese Zeit ein. In Tanz und Musik entdecken wir das Licht und folgen ihm auf dem Weg […]


27.11.2021, 17.00 Uhr
Friedensweg in den Ranft

Wahrer Glaube weitet die Horizonte Adventliche Prophetentexte sprechen von einem Frieden, der alle Völker in Bewegung bringt und allen Menschen Heil verheisst. Franz von Assisi feiert Gottes Geburt bei Greccio in einer Höhle mit einem Ochsen und einem Esel, die für Israel und die Völker stehen. An der Schwelle des Advents lädt das Ranftgebet dazu […]