Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir leben christliche Werte

25.04.2019, 10.38

Am Sonntag, 28. April 2019, starten die 37. Internationalen Zuger Orgeltage mit sieben Konzerten in verschiedenen Zuger Kirchen. Der Auftakt findet um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Rotkreuz statt.

Liebhaber von sakraler wie weltlicher Orgelmusik auf hohem Niveau kommen jetzt auf ihre Rechnung: Im April, Mai und Juni finden sieben Konzerte von Berufsorganisten aus der Schweiz und dem Ausland in Zuger Kirchen statt. Seit 1983 werden die Orgeltage organisiert und durchgeführt vo Olivier Eisenmann aus Weggis.
Der Eintritt zu sämtlichen Konzerten ist frei (Kollekte).

Das Programm: 

  • So, 28. April, 19.30 Uhr, Pfarrkirche Rotkreuz: Andrea-Ulrike Schneller und Hans-Rudolf Krüger (beide Orgel, Deutschland)
  • So, 05. Mai, 19.30 Uhr, Pfarrkirche St. Martin, Baar: Michał Markuszewski (Orgel, Polen)
  • So, 12. Mai, 16.00 Uhr, Klosterkirche Frauenthal, Hagendorn: Letizia Romiti (Orgel, Italien)
  • So, 19. Mai, 11.00 Uhr, ref. Kirche, Zug: Jean-Paul Imbert (Orgel Frankreich)
  • So, 16. Juni, 19.00 Uhr, Pfarrkirche Walchwil: Olivier Eisenmann (Orgel, Schweiz) und Verena Steffen (Flöte, Schweiz)
  • So, 23. Juni, 19.00 Uhr, Pfarrkirche Bruder Klaus, Oberwil: Jürgen Natter Orgel, Österreich) und Sandra Schmid (Klarinetten, Schweiz)
  • So, 26. Juni, 19.00 Uhr, Pfarrkirche St. Jakob, Cham:  Thomas Kosoczki (Orgel, Ungarn)