Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir machen Glauben erlebbar

04.12.2018, 16.26

Gestern hat die Kirchgemeindeversammlung Baar Margrit Küng zur neuen Gemeindeleiterin von Allenwinden gewählt. Sie steht als Nachfolgerin von Diakon Markus Burri seit letztem Sonntag auch gleichzeitig der Pfarrei Unterägeri vor.

Am kommenden Sonntag, 9. Dezember, findet in der Pfarrkirche St. Wendelin die Amtseinsetzung von Margrit Küng statt. In der Pfarrei Unterägeri fand dieser feierliche Akt bereits am vergangenen Sonntag statt. Damit gibt es im Kanton Zug wieder eine Frau, die als Pfarreileiterin amtiert.

Margrit Küng dankte den 73 versammelten Stimmberechtigten in Baar für das Vertrauen und zeigte sich erfreut über ihre Rückkehr in den Kanton Zug. Bevor sie nämlich zuletzt in den Pfarreien Triengen und Winikon Gemeindeleiterin war, hatte sie in der Pfarrei St. Martin in Baar als Seelsorgerin gewirkt.

In einem weiteren Wahlakt bestätigte die Kirchgemeindeversammlung auch die Ernennung von Diakon Urs Stierli zum Leiter des Pastoralraums Zug Berg, dem auch die Pfarrei Allenwinden angehört. Kirchgemeindepräsident Thomas Inglin wies darauf hin, dass die Ernennung des Pastoralraumleiters in die Kompetenz von Bischof Felix Gmür falle. Die Bestätigung durch die Kirchgemeinde sei für Urs Stierli ein schönes zusätzliches Zeichen der Legitimation.

Siehe auch Artikel Habemus Feminam: Margrit Küng wird neue Gemeindeleiterin