Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir bilden eine Gemeinschaft

Walchwil, St. Johannes der Täufer

Kath. Pfarramt
Kirchgasse 8
6318 Walchwil

Gottesdienste

Mo 26.7., 09:00
Rosenkranz
Mi 28.7., 09:00
Eucharistiefeier mit em. Pfr. Othmar Kähli
Fr 30.7., 17:00
Eucharistiefeier im Mütschi
Sa 31.7., 18:30
Eucharistiefeier mit Kaplan Leopold Kaiser
So 1.8., 09:30
Anbetung
So 1.8., 10:00
Nationalfeiertag - Gottesdienst für die Heimat: Eucharistiefeier mit Kaplan Leopold Kaiser; am Abend kein … ›››
Mo 2.8., 09:00
Rosenkranz

Informationen

Nationalfeiertag

Wir laden Sie herzlich zum «Gottesdienst für die Heimat» um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche ein. Am Abend findet kein Gottesdienst statt.

Der Gemeinderat, die Kulturkommission und die Dorfvereine laden Sie ein, den Bundesfeiertag gemeinsam auf dem Pausenplatz Schulhaus Oeltrotten ab 18.30 Uhr mit Spielaktivitäten für Kinder und Grillplausch für alle zu feiern.

Der Festanlass wird im Freien bei jeder Witterung durchgeführt.

Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Kräutersträusse am 15. August zur Segnung mitzubringen.

An «Mariä Himmelfahrt» wird in der kath. Kirche seit Jahrhunderten die Kräutersegnung vorgenommen. Dazu werden 7 Kräuter als Symbol für die 7 Sakramente und die 7 Schmerzen Mariens zu Sträussen gebunden und zur Weihe in die Kirche gebracht. Dieser Brauch geht auf die Legende zurück, die Jünger hätten das Grab von Maria geöffnet, statt den Leichnam aber Blüten und Kräuter gefunden. Je nach Region werden in die Kräutersträusse 7 oder mehr Kräuter gebunden. Die Kräuter, die dabei Verwendung finden sind: Johanniskraut, Wermut, Beifuss, Rainfarn, Schafgarbe, Königskerze, Tausendgüldenkraut, Eisenkraut, Kamille, Thymian, Baldrian, Klee und die verschiedenen Getreidearten. Pflanzen, welche in dieser Zeit blühen, werden besondere Heilkräfte zugesprochen.

Feierliche Einsetzung unseres Gemeindeleiters Benjamin Meier

Wir freuen uns, dass die Einsetzung unseres neuen Gemeindeleiters, Benjamin Meier, anlässlich des Bergfestes vom 15. August 2021 stattfinden wird.

Bei schönem Wetter findet der Festtagsgottesdienst um 10.30 Uhr beim Buschenkappeli und bei schlechtem Wetter um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche statt. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit zum Buschenchappeli wünschen.

Der Gottesdienst wird vom Jodelclub Edelweiss musikalisch mitgestaltet, entweder beim Buschenkappeli oder in der Pfarrkirche.

Wir heissen Benjamin Meier bereits heute willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Festkonzert zu Ehren von Johann Sebastian Bach

29. Juli um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche. Violinkonzert in a und E, Cembalo in f, Kantate «Jauchzet Gott in allen Landen». Albor Rosenfeld und Ensemble, Konzertmeister u. Leitung, D. Zuber, Sopran, Marc Jaussi, Trompete, Hans-Jürgen Studer, Cembalo und Continuo.

Kollekten

24.07./25.07.: Diözes. Kirchenopfer

31.07./01.08.: Comundo

Kollekten

12./13.6.: Sozialwerke Stiftung Peter Bachmann

19./20.6.: Flüchtlingshilfe Caritas

Stellenbesetzungen im Bistum

Wenn im Bistum eine Leitungsstelle frei wird, wie jetzt in Walchwil, folgt ein Prozedere, das in der Hoheit des Bischofs liegt. Deshalb ist das Vorgehen grundsätzlich immer dasselbe: Pfarreien melden Vakanzen, die Stelle wird in der Kirchenzeitung ausgeschrieben, interessierte Personen melden sich beim Bistum. Die Abteilung Personal im Bistum Basel trifft eine Vorauswahl und meldet geeignete Kandidat:innen an die Kirchgemeinden/Pfarreien. Dann können Gespräche und Verhandlungen stattfinden.

Leider ist es eine Tatsache, dass nicht genügend Personen für Leitungsstellen vorhanden sind. Es fehlen nicht nur Priester, sondern auch Theologen und Pfarreiseelsorgerinnen.

Auf unserer Website finden Sie die detaillierten Informationen zum aktuellen Vorgehen bei Stellenbesetzung im Bistum Basel.