Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir handeln solidarisch

Baar, St. Martin

Pfarramt
Asylstrasse 2
6340 Baar
Postfach 1449
6341 Baar

Gottesdienste

Mi 28.7., 09:00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier, – St. Martin
Mi 28.7., 20:00
Rosenkranz in kroatischer Sprache, – Molitventi Susret, St. Anna
Mi 28.7., 20:00
Eucharistiefeier, Deibühl-Kapelle
Fr 30.7., 15:00
Rosenkranz, St. Anna
Sa 31.7., 16:00
S. Messa in italiano, St. Martin
Sa 31.7., 17:15
Beichtgelegenheit, Turmkapelle, – St. Martin
Sa 31.7., 18:00
Eucharistiefeier, St. Martin*

Informationen

Schuleröffnungsgottesdienst

Mit dem Sommerferien-Ende beginnt auch wieder der Schulalltag. Aus diesem Grund möchten wir Gott um seinen Segen bitten für all unsere Schüler- und Schülerinnen – unabhängig davon, ob sie als Erstklässler den Anfang machen oder ob sie bereits das eine oder andere Jahr Erfahrung hinter sich haben. Selbstverständlich sind auch die Lehrpersonen darin eingeschlossen.

Eingeladen zu diesem Schuleröffnungsgottesdienst ist die ganze Familie am Sonntag


29. August um 10.45 Uhr in St. Martin

Der Gottesdienst wird inhaltlich durch die Katechet/nnen und musikalisch durch das Familiengottesdienst–Orchester gestaltet.

Frauengemeinschaft Gruppe Junger Familien

www.fg-baar.ch

Feuerwehrbesichtigung – am Mi, 25. August, 14.00–15.00 beim Feuerwehrdepot Baar.

Bist du schon mal in einem Feuerwehrauto gesessen? Was ist zu tun, wenn es brennt? Wir besichtigen zusammen die Feuerwehr Baar und Lernen und entdecken viel Interessantes. Für Kinder ab 4 Jahren ohne Begleitung.

Anmeldung bei Regula Thoma 079 381 13 24

Mitglieder Fr. 3.-, Nichtmitglieder Fr. 5.-

Nähkurse – Einsteigerin bis Fortgeschrittene im Pfarreiheim:

Angebot A, ab Di 7.9.21, 13.45–16.15

Angebot B, ab Di 7.9.21, 19.30–22.00

Angebot C, ab Fr 10.9.21, 8.30–11.00

Anmeldung bei Andrea Miranda 076 528 12 11

Mitglieder Fr. 230.-, Nichtmitglieder Fr. 250.-

Besuch in der Gärtnerrei – am Mi, 8. September, 14.00–15.30 bei der Gärtnerei Herrmann

Bitte alte Kleider anziehen!

Anmeldung bei Angela Beffa 041 760 21 22

Mitglieder Fr. 3.-, Nichtmitglieder Fr. 5.-

Frauengottesdienst – am Mi, 15. September um 9.00 in St. Martin. Ein herbstliches Thema begleitet uns durch den Gottesdienst und danach durch die Kaffeerunde im Pfarreiheim.

Pensioniertenhöck Inwil

Am Mittwoch, 25. August treffen wir uns nach längerer Pause wieder zu einem gemütlichen Nachmittag im St. Thomas-Zentrum von 13.30–17.30 Uhr.

Herz-Jesu Freitag

am Freitag, 3. September 2021 in St. Martin:

18.00 Aussetzung des Allerheiligsten

19.15 Eucharistischer Segen

19.30 Eucharistiefeier

Information

50 Jahre Sozialdienst St. Martin

Einladung zur Festlichkeit.


Liebe Pfarreiangehörige von St. Martin


liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Familien, liebe Erwachsene, liebe Junge, liebe junge Alte, liebe Alte und liebe ganz Alte
oder ganz einfach, liebe Menschen

Der kirchliche Sozial- und Beratungsdienst St. Martin in Baar feiert heuer sein 50- jähriges Bestehen.

Dies möchten wir in verschiedenen Formen würdigen und mit unterschiedlichen Beteiligten feiern.

Zur Pflanzung und Einweihung des «Mundraub Apfelbaumes» beim Pfarreibrunnen und zum anschliessenden Mittagessen und kleinem Apfelbaum-Fest vom

Sonntag, 29.  August 2021, 11.45 Uhr –ca. 15.00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Notieren Sie sich dieser Termin in ihrer Agenda!

Der Apfel symbolisiert die Erkenntnis der Entscheidung, die Weisheit und das Leben.

Das pflanzen des Baumes, die Verwurzelung im Glauben, in der Liebe und im Leben.

Selbstverständlich sind Sie auch zum im Vorfeld stattfindenden Schuleröffnungsgottesdienst um 10.45 in der Kirche St. Martin willkommen.

Ich wünsche Ihnen eine gute, fruchtbringende Sommerzeit.

Sozial- und Beratungsdienst St. Martin

Stefan Horvath

Kollekten

Am 21./22. August unterstützen wir die Dienste der Dargebotenen Hand.

Junge Menschen müssen sich kaum vor einer Corona-Erkrankung fürchten; trotzdem ist der Schaden, den die Pandemie insbesondere bei jungen Menschen angerichtet hat, hoch: Jugendliche und junge Erwachsene weisen zunehmend psychische Beschwerden bis hin zu schweren Depressionen auf. Lieber jetzt handeln, als auf gestiegene Suizidraten und Depressionen zu warten.

Am 28./29. August nehmen wir die Kollekte für Caritas auf.

Weltweit hungern über eine Milliarde Menschen. Steigende Nahrungsmittelpreise und der Klimawandel verschärfen die Situation. Caritas nimmt sich solcher Probleme an und hilft gezielt.