Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir leben christliche Werte

Menzingen, Johannes der Täufer

Kath. Pfarramt
Holzhäusernstrasse 1
6313 Menzingen

Gottesdienste

Do 13.8., 09:45
Kommunionfeier mit Eva Maria Müller
Sa 15.8., 10:15
Eucharistiefeier und Kräutersegnung mit Christof Arnold und Pater Julipros – Musik: Trix Gubser, Orgel und Zita Annen, Blockflöte – Kollekte: Kloster … ›››
So 16.8., 10:15
Kommunionfeier mit Oswald König – Stiftsjahrzeit für Josef und Rosa Staub-Knüsel und Angehörige – Kollekte: Inländische … ›››
Do 20.8., 09:45
Eucharistiefeier mit Pater Julipros
So 23.8., 10:15
Eucharistiefeier und Missionspredigt mit Pater Matthias Helms – Kollekte: Steyler Mission
Mo 24.8., 19:30
Eucharistiefeier mit Pater Werner Grätzer in der Kapelle St. Bartholomäus, Schönbrunn – Musik: Trix Gubser, Harmonium und Fabian Gubser, … ›››

Informationen

Kollekte für das Kloster Gubel

Seit mehr als 170 Jahren ist das Kloster Maria Hilf auf dem Gubel ein gern besuchter spiritueller Ort, mit einer Ausstrahlung die weit über die Menzinger Gemeindegrenzen hinausreicht. Deshalb deponieren Menschen bei den Gubel-Schwestern ihre Anliegen, mit der Bitte für sie zu beten. Und das tun die Schwestern dann auch. Mit der Kollekte am Fest Maria Himmelfahrt zeigt die Pfarrei ihre Verbundenheit mit dem Kloster Gubel und seinen Schwestern.

Ein Gedanke zum 1. August

In diesem Jahr fallen die meisten traditionellen Feiern zum 1. August weg. Das muss die Schweizer Bevölkerung jedoch nicht abhalten, über Heimat und Zuhause-Sein nachzudenken. Das kann man alleine auf einem Liegestuhl am See oder auf einem Bänkli in den Bergen. Schöner ist jedoch, wenn man seine Gedanken in froher Runde mit anderen austauschen kann. Ich wünsche allen Pfarreiangehörigen einen schönen 1. August.

Christof Arnold

Gottesdienst in Finstersee

Am Samstag, 1. August, sind alle Pfarreiangehörigen zum Vorabendgottesdienst in Finstersee eingeladen. Die Kommunionfeier mit Eva Maria Müller beginnt um 19 Uhr.

Anders als in den vergangenen Jahren wird dafür der Gottesdienst am ersten Sonntag im August «normal» in der Pfarrkirche gefeiert. Wegen den Schutzabständen würde die Kirche Finstersee den Gottesdienstbesuchenden zu wenig Platz bieten.

Kräutersegnung an Maria Himmelfahrt

Seit mehr als tausend Jahren werden am Fest Maria Himmelfahrt Blumen und Kräuter im Gottesdienst geweiht. Mit diesem Ritual wollte die Kirche heidnische Bräuche verdrängen.

In früheren Zeiten versprachen die geweihten Kräuter Heilung und Heilsein von Mensch und Tier. Zumal sie auch in das Viehfutter und ins Saatgut gemischt wurden. Geweihte Kräuter wurden zudem im Ofen verbrannt, wenn Gewitter aufzogen. Sie sollten vor Blitzschlägen schützen. Wurden geweihte Kräuter an eine Hauswand gehängt, versprach man sich von ihnen Schutz vor Seuchen. Legte man sie auf den Sarg eines Verstorbenen, dienten sie der Dämonenabwehr.

In den Ohren moderner Menschen tönen diese Heilserwartungen stark nach Aberglauben. Die Heilkraft von Kräutern wird aber kaum jemand bestreiten. Zumal die Kräuterheilkunde in den letzten Jahren einen grossen Aufschwung erfährt. Viele Menschen setzen wieder verstärkt auf die Heilkraft der Natur.

Traditionsgemäss werden am 15. August auch in Menzingen Blumen und Kräuter gesegnet. Alle Gottesdienstbesuchenden können dazu ihre Sträusschen auf einen vorbereiteten Tisch vor dem Seitenaltar legen. Die Kräutersegnung kann und soll die Dankbarkeit für Gottes gute Schöpfung stärken.

Christof Arnold

Herzlich Willkommen Jenny Gmünder

Im Frühling hat Yvonne Weiss ihr Pensum als 2.-Klass-Katechetin gekündigt. In der Folge wurden die frei werdenden Religionsstunden zur Neubesetzung ausgeschrieben. Jenny Gmünder sah das Inserat am Religionspädagogischen Institut in Luzern, wo sie sich berufsbegleitend ausbilden lässt, und nahm mit der Religionsverantwortlichen, dem Personalchef der Kirchgemeinde und dem Gemeindeleiter das Gespräch auf. Das Resultat war sehr erfreulich. Die Kirchgemeinde Menzingen konnte Jenny Gmünder für diese Aufgabe anstellen.

Liebe Jenny, wir danken Dir für Deine Bereitschaft, mit den 2.-Klässlern unserer Pfarrei über den Glauben, Gott und die Welt nachzudenken. Wir wünschen Dir viel Freude, bereichernde Erfahrungen und aufstellende Momente.

Christof Arnold

Gottesdienst in Finstersee am 1. statt am 2. August

In den vergangenen Jahren wurde der Gottesdienst vom ersten Sonntag im August jeweils nicht in der Pfarrkirche, sondern in Finstersee gefeiert. Wie so Vieles müssen wir in diesem Jahr anders planen. Weil wir wegen den Sicherheitsabständen in der Kirche Finstersee nicht genügend Plätze zur Verfügung stellen können, wird der Sonntagsgottesdienst vom 2. August in der Pfarrkirche gefeiert. Trotzdem wird es auch im August einen Gottesdienst im "Dörfli" geben. Am Samstag, 1. August (19.00 Uhr), bietet Eva Maria Müller eine Kommunionfeier in Finstersee an. Dieser Gottesdienst ist eine Möglichkeit, Gott für all das zu danken, was uns in unserem Land an Gutem geschenkt ist.

Christof Arnold

Familiengrillplausch Seniorenkreis

Der traditionelle Familiengrillplausch, welcher für den 19. Juli geplant war, wird aus bekannten Gründen dieses Jahr nicht durchgeführt. Wir wünschen allen Seniorinnen und Senioren eine gute Sommerzeit.