Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir handeln solidarisch

Oberwil bei Zug, Bruder Klaus

Kath. Pfarramt
Bruder Klausenweg 2
6317 Oberwil bei Zug

Gottesdienste

Rosenkranzgebet

MO / DI / DO / FR, 17 Uhr Kapelle

Samstag, 7. Dezember

16.30
Eucharistiefeier (KM), Seniorenzentrum

18.00
Lichterfeier zum Zweiten Advent
(Eucharistiefeier, KM), Kirche
mit Chor Bruder Klaus

Sonntag, 8. Dezember

Zweiter Advent

10.00
Eucharistiefeier (KM), Kirche

Werktage, 10. / 11. Dezember

00000
16.30 Eucharistiefeier, Seniorenzentrum

00000
19.30 Ökumenische Abendfeier, Kapelle

Samstag, 14. Dezember

16.30
Eucharistiefeier (AA/BS), Seniorenzentr.

18.00
Lichterfeier zum Dritten Advent,
(Eucharistiefeier, AA/BS), Kirche
mit der Oberwiler Flötengruppe

Sonntag, 15. Dezember

Dritter Advent (Gaudete)

10.00 Eucharistiefeier (AA/BS), Kirche

Werktage, 17. / 18. Dezember

00000
16.30 Eucharistiefeier, Seniorenzentrum

00000
19.30 Eucharistiefeier, Kapelle

Samstag, 21. Dezember

16.30
Eucharistiefeier (BS/AA), Seniorenzentr.

18.00
Lichterfeier als Ermutigungs- und
Versöhnungsfeier (BS/AA), Kirche,
Madeleine Nüssli, Orgel,
Raphael Heggendorn, Cello

Sonntag, 22. Dezember

Vierter Advent

10.00
Eucharistiefeier (BS), Kirche,
Madeleine Nüssli, Orgel,
Raphael Heggendorn, Cello

Rosenkranzgebet

MO / DI / DO und FR, 17 Uhr Kapelle

Veranstaltungen

Ermutigungs- und Versöhnungsfeier

Die Lichterfeier vom Samstag, 21. Dezember, um 18 Uhr gestalten wir als Ermutigungs- und Versöhnungsfeier. Gemeinsam wollen wir Gott danken, dass er uns immer wieder Wege der Versöhnung eröffnet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für ein persönliches Beichtgespräch. Die Feier wird musikalisch gestaltet von Madeleine Nüssli, Orgel, und Raphael Heggendorn, Cello.

Die beiden musizieren auch in der Eucharistiefeier am Vierten Adventssonntag, 22. Dezember, um 10 Uhr.

Informationen

Willkommen Edip Mete

Mit grosser Freude heissen wir Herrn Edip Mete im Pfarreiteam Bruder Klaus willkommen! Er tritt per sofort die Stelle als unser zweiter Sakristan (Aushilfskraft für Sakristanen- und Hauswartdienst) an. Wir sind froh und dankbar, dass wir gerade rechtzeitig zu den Feiertagen einen Nachfolger für Hans Schlegel finden konnten. Edip Mete ist mit seiner Familie in Zug bestens verwurzelt und vernetzt. Wir wünschen ihm Freude und Genugtuung bei seiner Arbeit und viele positive Begegnungen mit den Menschen in Oberwil!

Für das Pfarreiteam: Pfr. Reto Kaufmann

Neue Gottesdienstzeiten

Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Eucharistiefeiern am Mittwochabend in der Kapelle St. Nikolaus ab Neujahr bereits um 17.30 Uhr beginnen werden. Die ökumenischen Abendfeiern in der Kapelle und die Taizé-Feiern im Pfarreizentrum finden weiterhin um 19.30 Uhr statt. Danke für Ihre Kenntnisnahme.

Neue Gottesdienstzeiten

Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Eucharistiefeiern am Mittwochabend in der Kapelle St. Nikolaus ab Neujahr bereits um 17.30 Uhr beginnen werden. Die ökumenischen Abendfeiern in der Kapelle und die Taizé-Feiern im Pfarreizentrum finden weiterhin um 19.30 Uhr statt. Danke für Ihre Kenntnisnahme.

Dank an Hans Schlegel

Am 31. November ist unser zweiter Sakristan Hans Schlegel auf eigenen Wunsch vorzeitig in den Ruhestand gegangen. Lieber Hausi, für deinen treuen Dienst in "Kirche und Garten" danke ich dir im Namen des Pfarreiteams, der verschiedenen Gruppierungen und der ganzen Pfarrei. Während XXX Jahren hast du deine Arbeit in der Liturgie, in den vielen Pfarreiräumlichkeiten und im grossen Umschwung stets zuverlässig und sorgfältig ausgeführt. Nun wünschen wir dir einen guten Einstieg in deinen äusserst aktiven "Unruhestand" und viel Freude und Erfolg bei deinen verschiedenen Zukunftsprojekten!

Pfr. Reto Kaufmann

Unsere neuen Minis

Am Christkönigssonntag durften wir drei neue Minis feierlich in die Schar der Oberwiler Minis aufnehmen. Finn, Olivia und Nik, wir freuen uns, dass ihr euch für den Mini-Dienst entschieden habt, und wünschen euch viele tolle Erlebnisse in den Gottesdiensten und in unserer Mini-Schar!

Friedenslicht aus Bethlehem

Das Friedenslicht aus der Geburtskirche in Bethlehem brennt in unserer Pfarrkirche vom Samstag, 21. Dezember, bis am Mittwoch, 1. Januar 2020.

Lichterbrücke nach Bolivien

Seit 23 Jahren ist unsere Pfarrei mit den Christinnen und Christen in El Alto, Bolivien, verbunden. Wir unterstützen uns gegenseitig, indem wir füreinander beten und jedes Jahr eine „Lichterbrücke“ errichten, die in beiden Pfarreien gleichzeitig entzündet wird. Wir dürfen aber auch immer wieder Beiträge aus dem Kirchenopfer, dem „Chilekafi“ oder Einzelspenden entgegennehmen. Damit werden unter anderem die Löhne der Bibliothekarinnen in El Alto finanziert.

Zur Zeit steckt Bolivien in einer tiefen politischen Krise. Auch in El Alto kommt es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Als Zeichen unserer Verbundenheit wird die Lichterbrücke während der Adventszeit in der Kirche stehen. Darauf bringen wir unsere Fürbitten für die Schwestern und Brüder in Bolivien in Form von Kerzen und Sternen vor Gott. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Mitwirken an dieser Lichterbrücke, für Ihre Gebete und Ihre Spenden.

Weltgruppe Oberwil