Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir machen Glauben erlebbar

Zug, St. Michael

Kath. Pfarramt
Kirchenstrasse 17
6300 Zug

Gottesdienste

Sa 15.8., 10:00
St. Michael: Eucharistiefeier mit Kräutersegnung – Predigt: Reto Kaufmann – Musikalische Gestaltung: Kamila Dudová, Sopranistin, und Aurore Baal, … ›››
Sa 15.8., 17:15
St. Michael: Eucharistiefeier entfällt
So 16.8., 10:00
St. Michael: Eucharistiefeier – Predigt: Sr. Mattia Fähndrich
So 16.8., 19:30
St. Michael: Eucharistiefeier – Predigt: Sr. Mattia Fähndrich
Mo 17.8., 09:00
St. Oswald: Eucharistiefeier
Di 18.8., 09:00
St. Oswald: Eucharistiefeier
Mi 19.8., 09:00
St. Oswald: Eucharistiefeier

Informationen

Verenatag 1. September 2020

Um 18.30 Uhr Abendgebet in der St. Verena Kapelle mit Einsegnung des renovierten Kreuzganges.

Pfarreifest

Wie bereits im letzten Pfarrblatt erwähnt ist es in der momentanen Situation leider nach wie vor schwierig, Apéros und Veranstaltungen durchzuführen. Daher haben wir entschieden, das Pfarreifest am 23. August 2020 im kleinen Rahmen abzuhalten.

Wir feiern Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche St. Michael und verzichten auf den anschliessenden Apéro und das gemeinsame Essen.

Gerne laden wir auch alle Kindergarten- und Schulkinder zum Schulanfang ganz herzlich ein, das neue Schuljahr mit Gottes Segen zu beginnen.

Die Kindergarten- und Schulkinder sind herzlich eingeladen, ihre Znünitäschli und Schultheken zum Segnen mitzubringen.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.

Pfarreirat St. Michael/Pfarreiteam

Religionsunterricht im neuen Schuljahr

Die Sommerzeit ist immer auch eine Zeit des Abschiedes und des Neubeginns:

Wir danken von Herzen Leonie Blarer und Conny Weyermann für ihren engagierten Einsatz im Religionsunterricht und der Katechese und wünschen ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Weg!

Für das neue Schuljahr begrüssen wir herzlich Eva Camenzind und Fatima Etter im Team!

Wir wünschen den beiden viel Freude bei ihrer Tätigkeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Samuela Schmid, Fachverantwortung Religions-

unterricht und Katechese

Gedächtnisse und Jahrzeiten


Samstag, 22. August, 09.00 St. Michael

2. Gedächtnis: Maria Wyss-Erni

Stiftjahrzeit: Elsy u. Alois Renner-Baumann, Ruth und Guerino Magagna-Brunner, Ferdinand Stengele-Gerzner, Anna Gerzner


Samstag, 29. August, 09.00 St. Michael

Jahrzeitgedächtnis: Bertha Steiger-Kolb

Stiftjahrzeit: Richard Meier-Groner, Heidi u. Rudolf Degiacomi-Schwerzmann

Stiftjahrzeit: Fam. Bossard und Düggelin

Kollekten


15./16. August: Steyler Missionare: Projekt Waisenkinder in Benin/Afrika

In Benin gibt es eine hohe Zahl von Kindern, die in der eigenen oder erweiterten Familie unerwünscht sind. Viele haben durch das AIDS-Virus einen oder gar beide Elternteile verloren. Waisenhäuser sind oft die letzte Rettung. Ein solches steht direkt neben dem Elternhaus von Pater Ben Kintchimon in Abomey. Pater Ben möchte für die Kinder im Waisenhaus «St. Franziskus», aber auch für andere vernachlässigte, arme und leidende Kinder in seiner Heimatstadt, direkte und unbürokratische Hilfe leisten. Die Unterstützung soll ihnen eine bessere Zukunftsperspektive ermöglichen.


22./23. August: Ökumenisches Institut,


Luzern

Unter dem Namen «Ökumenisches Institut» besteht eine Stiftung mit Sitz in Luzern. Die Stiftung verfolgt den Zweck, auf wissenschaftlicher Grundlage die Gemeinsamkeit aller christlichen Konfessionen zu erforschen und zu fördern, ohne deren Identität zu gefährden. Sie kann ihre Tätigkeit auch auf nicht-christliche Religionen ausdehnen.

Das Ökumenische Institut Luzern will an der Vermittlung des ökumenischen Gedankenguts als einer Stelle zwischen wissenschaftlicher Theologie, gemeindlichem Kontext und kirchlicher Leitung mitwirken. Die Arbeit des Ökumenischen Instituts reflektiert die theologischen Traditionen sowie die geistlichen Erfahrungen in Gebet und Gottesdienst und versteht sich so als Ausdruck geschwisterlichen Suchens nach der Wahrheit.

Loretokapelle


Geschätzte Besucherinnen und Besucher der Loretokapelle Zug

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus und der engen Platzverhältnisse in der Loretokapelle hat der Stiftungsrat der Kollatur entschieden, dass die Freitagsgottesdienste in der Loretokapelle sicher bis Ende August 2020 ausfallen werden.

Wir hoffen, die Freitagsgottesdienste ab Freitag, 4. September 2020 wieder aufnehmen zu können. Die Loretokapelle bleibt aber für das persönliche Gebet offen.

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen viel Kraft und vor allem gute Gesundheit.

Stiftungsrat der Kollatur Loretokapelle

Unsere Verstorbenen

Eduard Walter Thalmann, Hofstrasse 52

Elli Galliker-Suchland, Bellevueweg 32