Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir vermitteln Bildung

Sterben ist mehr als Verlöschen

Als Umstehende schauen wir am Sterbebett an etwas heran, ohne zu begreifen, was da erlebt wird. Im Sterben geschieht eine Wahrnehmungs-verschiebung, ein Prozess mit 3 Stadien (Davor – Hindurch – Danach) und verschiedenen Herausforderungen und Befindlichkeiten. Der Kurs will für das, was sich dabei unsichtbar ereignet, sensibilisieren. Wie kann man Sterbenden dieses Hinübergehen erleichtern? Sterben bedeutet nicht nur ein Loslassen, sondern auch ein Finden. Diese Sichtweise öffnet einen neuen Zugang zur Frage der Würde im Sterben, zur Chance letzter Reifungs- oder Versöhnungsschritte. Sie vermittelt einen etwas neuen medizinischen Blick in Phänomenen wie Schmerz, Angst, Verwirrung und in Fragen der Medikation.

Beginn
Mittwoch, 24. März 2021, 18.30 Uhr

Ende
Freitag, 26. März 2021, 13.30 Uhr

Ort
Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach

Lageplan

››› OpenStreetMap

Weitere Veranstaltungen

22
Jan

Veranstaltung der Fachstelle Bildung Katechese Medien der Katholischen Kirche …

22.01.2022 09:00
Pfarreisaal Oberwil, Bruder-Klausen-Weg, 6317 Zug
2
Mär

Eine Aktion für Paare in der Fastenzeit

Briefe zum Leben in Partnerschaft …

02.03.2022
26
Mär

Für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind

Leitung:
Regina …

26.03.2022 09:00
Zentrum Chilematt, Steinhausen

››› alle Termine