Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir verbinden Kulturen

seelsam ist eine von der katholischen und reformierten Kirche getragene Seelsorgestelle für Menschen mit Behinderung. Zu ihrem Angebot gehören wegbegleitende Seelsorge, ökumenische Gottesdienste, religiöse Feiern, Besinnungswochenenden, Lager, Freizeitaktivitäten und heilpädagogischer Religionsunterricht. Ein Chor trifft sich regelmässig zu Proben und gestaltet die Gottesdienste mit.

Die beiden Seelsorgenden verstehen ihre Arbeit als Ergänzung zu den lokalen Pfarreien und Kirchgemeinden. Sie streben das Miteinander einer christlichen Gemeinschaft an, in der alle willkommen und gleichwertig sind.

www.seelsam.ch

seelsam – Ökumenische Seelsorge für Menschen mit Behinderung

Bundesstrasse 15
6300 Zug

Anna-Marie Fürst, katholische Theologin, Seelsorgerin, Co-Leiterin
T 041 711 35 21
anna-marie.fuerst@zg.kath.ch

Thomas Habegger, reformierter Pfarrer, Seelsorger, Co-Leiter
T 041 711 35 23
thomas.habegger@ref-zug.ch