Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir geben einander Halt

Wo immer möglich, arbeitet die Katholische Kirche Zug mit den anderen christlichen Gemeinschaften zusammen, insbesondere mit der Evangelisch-Reformierten Kirche Zug. Dies im Bewusstsein darüber, dass die Spaltung der Christen von Jesus nicht gewollt ist. Die Ökumene manifestiert sich in gemeinsamen Gottesdiensten, gemeinsamer Spital-, Gefängnis-, Behinderten- und Flüchtlingsseelsorge sowie diversen Anlässen. Dazu zählen Suppenessen oder Begegnungen mit Flüchtlingen ebenso wie beispielsweise der kantonale Sternmarsch oder der Nationale Ökumenische Gedenk- und Feiertag vom 1. April 2017 zu den Jubiläen 500 Jahre Reformation und 600 Jahre Bruder Klaus.

CityKircheZug

Die CityKircheZug ermöglicht Begegnungen und Dialog zwischen Menschen aus unterschiedlichen Glaubensrichtungen. Sie ist ebenso ein Ort für Stille und Besinnung wie für Feste. Sie pflegt eine offene christliche Spiritualität und lädt ein, Religiöses in der Kunst neu zu entdecken.
Regelmässige Veranstaltungen und ein Raum der Stille – die CityOase – gehören zu den Angeboten in der CityKirche. Die Leistungen werden getragen von der Reformierten Kirche Kanton Zug und der Katholischen Kirchgemeinde der Stadt Zug.