Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir geben einander Halt

Hat der Mensch ein Recht, die Todesstunde selbst zu bestimmen?

Die Thematik Sterbehilfe beschäftigt eine immer grössere Anzahl von Menschen. Hat der Mensch ein Recht darauf, auch die Stunde seines Todes selbst zu bestimmen? Oder hat er im Gegenteil die Pflicht vor den Menschen und vor Gott, den Tod passiv als gottgegeben anzunehmen? Welche verschiedenen Formen dieser Sterbehilfe gibt es überhaupt? Und was ist zu sagen angesichts der Angst, zum reinen Objekt medizinischer Technologie zu werden?

Beginn
Samstag, 24. Oktober 2020, 10 Uhr

Ende
Samstag, 24. Oktober 2020, 11.30 Uhr

Ort
Klosterherberge, Alte Klosterstrasse 1, 6382 Baldegg

Lageplan

››› OpenStreetMap

Anmeldeschluss
Mittwoch, 14. Oktober 2020

Weitere Veranstaltungen

22
Jan

Veranstaltung der Fachstelle Bildung Katechese Medien der Katholischen Kirche …

22.01.2022 09:00
Pfarreisaal Oberwil, Bruder-Klausen-Weg, 6317 Zug
2
Mär

Eine Aktion für Paare in der Fastenzeit

Briefe zum Leben in Partnerschaft …

02.03.2022
26
Mär

Für Paare, die heiraten oder schon verheiratet sind

Leitung:
Regina …

26.03.2022 09:00
Zentrum Chilematt, Steinhausen

››› alle Termine