Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir handeln solidarisch

Baar, St. Martin

Pfarramt
Asylstrasse 2
6340 Baar
Postfach 1449
6341 Baar

Gottesdienste

Samstagabend, 12. Oktober

17.15
Beichtgelegenheit, St. Martin

18.00
Eucharistiefeier, St. Martin*

Sonntag, 13. Oktober
28. SONNTAG

08.00
Eucharistiefeier, St. Martin*

09.15
Missa Portuguesa, St. Martin

09.30
S. Messa in italiano, St. Anna

09.30
Eucharistiefeier, Walterswil**

09.30
Eucharistiefeier, St. Thomas*

10.45
Eucharistiefeier, St. Martin*

00000
* Sampath Devadass

00000
** Erwin Benz

Dienstag, 15. Oktober

16.45
Eucharistiefeier, Martinspark

Mittwoch, 16. Oktober

09.00
Eucharistiefeier, St. Anna

10.30
Eucharistiefeier, Pflegezentrum

20.00
Rosenkranz in kroatischer Sprache,
Molitveni Susret, St. Anna

Freitag, 18. Oktober

15.00
Rosenkranz, St. Anna

16.00
Eucharistiefeier, Bahnmatt

Jahrzeiten und Gedächtnisse

Samstag, 19. Okt., 18.00 St. Martin

Jahrzeit für:

Josef Ulrich-Lustenberger, Leihgasse 24

Unsere Kollekten werden für folgende Zwecke aufgenommen

Am 12./13.10. nehmen wir das Opfer für migratio und Kirche in Not auf. «Egal, von wo wir kommen oder wohin wir gehen, wir alle, jede und jeder von uns, brauchen ein Zuhause».

Die Kollekte unterstützt die Seelsorge für die seit Kurzem in die Schweiz gekommenen Gruppen.

Mit Ihrer Kollekte vom 19./20.10. unterstützt Missio die Seelsorge und Ausbildung in den ärmsten Gebieten und unterstützt auch kirchliche Institutionen und Projekte in den finanziell benachteiligten Ortskirchen der Welt.

Samstagabend, 19. Oktober

17.15
Beichtgelegenheit, St. Martin

18.00
Eucharistiefeier, St. Martin*

Sonntag, 20. Oktober
29. SONNTAG

08.00
Eucharistiefeier, St. Martin*

09.15
Missa Portuguesa, St. Martin

09.30
S. Messa in italiano, St. Anna

09.30
Eucharistiefeier, Walterswil***

09.30
Eucharistiefeier, St. Thomas*

10.30
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier,
Pflegezentrum**

10.45
Eucharistiefeier, St. Martin*

00000
*Sampath Devadass

00000
** Markus Grüter

00000
*** Josef Annen

Dienstag, 22. Oktober

16.45
Eucharistiefeier, Martinspark

Mittwoch, 23. Oktober

09.00
Eucharistiefeier, St. Anna

10.30
Eucharistiefeier, Pflegezentrum

20.00
Rosenkranz in kroatischer Sprache,
Molitveni Susret, St. Anna

Freitag, 25. Oktober

15.00
Rosenkranz, St. Anna

16.00
Reformierter Gottesdienst, Bahnmatt

19.00
Sitzen in Stille, Pfarrhaus

Jahrzeiten und Gedächtnisse

Samstag, 26. Okt., 18.00 St. Martin

Erste Jahrzeit für:

Paula Stocker-Zürcher, Gartenstr. 13

Jahrzeit für:

Alois Stocker-Zürcher, Gartenstr. 13

Rinaldo Riboni-Buck, Mattweg 5

Jahrzeiten und Gedächtnisse

Samstag, 2. Nov., 18.00 St. Martin

Erste Jahrzeit für:

Ernst Iten-Nick, Inwilerstr. 29

Jahrzeit für:

Zita Dudle-Näf, Bahnmatt 23

Jahrzeiten und Gedächtnisse

Samstag, 9. Nov., 18.00 St. Martin

Zweites Gedächtnis für:

Walter Stehli-Rempfler, Pilatusstr. 11

Veranstaltungen

mitenand namitag

ist am Mittwoch, 16. Oktober um 14 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus. Ein Nachmittag mit Pfarrerin Vroni Stähli; Zeit für Gespräche und geselliges Beisammensein.

Pfarrkirche St. Martin Baar - Turmbesichtigung

Auf Anregung des Vereins Sakrallandschaft Innerschweiz finden am Wochenende vom 19. und 20. Oktober 2019 die Tage der Kirchtürme statt. Die Kath. Kirchgemeinde Baar lädt am 19. Oktober 2019 zu zwei Führungen mit Hans-Peter Bart, unserem ehemaligen Kirchenschreiber, im Kirchturm St. Martin ein. Die Führungen beginnen um 11.15 Uhr und 16.15 Uhr. Treffpunkt ist beim Kirchturm St. Martin.

Das Innere des «Ältesten Baarers» entdecken -

Der markante Kirchturm St. Martin mit seiner charakteristischen Zwiebelhaube ist ein Wahrzeichen von Baar. Im Innern des Turms befindet sich die Glockenstube mit dem fünfstimmigen Geläute. Die fünf Glocken stammen aus den Jahren 1597 bis 1817. Das Glockenensemble ist über die Jahrhunderte gewachsen. Bei der Führung werden die Glocken einzeln angeschlagen und dann zum Vollgeläute zusammengefügt. Auch die restaurierte Turmuhr aus dem Jahre 1526 kann besichtigt werden.

Filmabend mit Pilgerpersönlichkeiten

Nicht nur am Messestand an der Zuger Messe, sondern auch in den einzelnen Pfarreien der Katholischen Kirche Zug wird das Pilgern thematisiert.

Sie sind herzlich zur Filmvorführung in unserer Pfarrei eingeladen am Do, 24. Oktober 19.30-ca. 22.00 im Pfarreiheim St. Martin Baar.

Habemus Feminas - 2016 pilgerte eine Gruppe von Frauen und Männern 1200 km zu Fuss von St. Gallen nach Rom, um sich für die Gleichberechtigung in der katholischen Kirche einzusetzen. Der Dokumentarfilm "Habemus Feminas!" zeigt die grosse Pilgergruppe unterwegs. Der Film macht die Sehnsucht nach einer lebendigen Kirche erlebbar, die neue Formen des Glaubens sucht und die Charismen von Frauen als Bereicherung erkennt.

Pilgerpersönlichkeiten wie Esther Rüthemann, Seelsorgerin und Eva Maria Müller, Seelsorgerin i.A. werden vor Ort sein.

Christliches Rockkonzert

am Freitag, 25. Oktober um 19.30 Uhr in der St. Anna Kapelle. Dies wird das erste Konzert in der neuen Reihe Rock the Chapel sein.

Sarah Bowman und Rene «Coal» Burrell, die übrigens nicht nur auf der Bühne ein Paar sind, lassen mit ihrer Mischung aus Folk, Americana und Country die Herzen von Fans von beseelter, authentischer und handgemachter Musik höher schlagen.

Jung und alt sind herzlich willkommen!

Musik in St. Martin

Fr, 25.10. um 19.30 in St. Anna Christliches Rockkonzert mit Sarah Bowman und René «Coal» Burrell.

So, 27.10. um 17 Uhr in St. Thomas Konzert des Zuger Seniorenorchesters.

Informationen

Frauengemeinschaft
Grupper junger Familien

www.fg-baar.ch

Die nächsten Babytreff-Daten sind am 7. und 21.11. sowie am 5. und 19.12. jeweils von 15-17 Uhr im Pfarreiheim.

Keine Voranmeldung nötig.

Ökumenische Chinderfiir am Freitag, 8.11. um 9.15 Uhr in der St. Anna-Kapelle. Zusammen mit den Kleinsten erleben wir eine liebevoll gestaltete Feier mit Geschichte und Gesang. Anschliessend treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Sirup und Gipfeli im Pfarreiheim.

Pensioniertenhöck Inwil

Am Mittwoch, 30.10. vom 13.30-17 Uhr im

St. Thomas Zentrum. Jassen, Plaudern - kurz: geselliges Beisammensein.

Frauengemeinschaft
Grupper junger Familien

www.fg-baar.ch

Die nächsten Babytreff-Daten sind am 24.10. sowie am 7. und 21.11. jeweils von 15-17 Uhr im Pfarreiheim. Keine Voranmeldung nötig.

Besinnungstag: «Älter werden, neue Freiheiten - Leben zwischen Rückzug und Aufbruch»

Ein Tag zum Ausspannen und Auftanken!

Wir stellen uns Fragen rund um unser Älterwerden mit seinen Herausforderungen, seinen Chancen und Möglichkeiten, seinen Grenzen und Einschränkungen. Zum Abschluss erwartet uns eine Heiterkeitsprise ...

Wir freuen uns auf spannende Gespräche, euer Mitdenken, eure Erfahrungen, eure Anregungen.

Am Dienstag, 29. Oktober 2019, 9.00-16.30 Uhr im Pfarreizentrum St. Thomas, Inwil.

Beitrag für Mitglieder Fr. 22.-, Nichtmitglieder

Fr. 26.- plus Kosten Mittagessen im Rest. Ebel.

Anmeldung bis 19.10. unter www.fg-baar.ch.

Spielturnier für Klein MIT Gross: Zusammen mit deinem Grosi, Papi, Gotti ... nimmst du an einem Spielturnier teil. Für Kinder ab 4 bis 9 Jahren.

Am Mi, 30.10. von 14.00-ca. 16.00 im Pfarreiheim St. Martin.

Anmeldung bis 23.10. unter 079 381 13 24,

Regula Thoma.

Seniorenferien 2019

Das Glarnerland «neu» entdeckt!

Was es im Glarnerland nebst dem Ziger-Ziger-Zigerstöckli zu entdecken gibt, darüber können die Teilnehmenden der ökumenisch geführten Seniorenferienwoche nun ausführlich berichten.

Die Gruppe war mit Kopf, Herz, Hand und viel Verstand unterwegs. In einer abwechslungsreichen Woche mit Basis im Seminarhotel Lihn in Filzbach auf dem Kerenzerberg wurde eine relativ «unbekannte» Region der Schweiz neu entdeckt.

Es wurde gewandert, Museen, ein Schieferbruch sowie eine Hammerschmiede besucht. Die Schifffahrt auf dem Walensee nach Quinten, sowie ein Besuch der Sagibeiz liessen die Stimmung weiter anheben. Gute Gespräche, schöne Lieder sowie ein Abschlussabend mit Live-Musik, Tanz und Polonaise, rundeten diese abwechslungsreiche Seniorenferienwoche ab.

Ich blicke auf eine wertvolle, schöne Woche zurück und danke allen Teilnehmenden, sowie meinem Mitleiter Bruno Baumgartner von der Reformierten Kirche Baar für die gute Zusammenarbeit.

Herzlichst Stefan Horvath