Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
Wir geben einander Halt

01.03.2021, 07.01

Das Seelsorgeteam der Pfarrei Baar erhält Verstärkung. Nach dem schmerzlichen Verlust von Diakon Rolf Zimmermann ist es dem Kirchenrat gelungen, mit Diakon Roger Kaiser-Messerli die Vakanz per 1. September 2021 neu zu besetzen.

Zum Baarer Seelsorgeteam stösst mit Roger Kaiser (56) ein erfahrener Theologe: Von 2005 bis 2018 war er Gemeindeleiter der Pfarrei Rotkreuz und seit 2018 ist er Mitglied des Pastoralraumteams Zugersee Südwest. Er wird als Ansprechperson für Inwil in der Kirche St. Thomas wirken, in den damit verbundenen Gruppen Einsitz nehmen und im Liturgieteam der Pfarrei St. Martin mitarbeiten.

«Nach 21 schönen, lehrreichen und intensiven Jahren als Seelsorger im Pastoralraum, kommt für mich nun die Zeit weiterzuziehen», sagt Roger Kaiser zu seinem Wechsel. «Bereits im Jahr 2017 hat mir das Bistum zu verstehen gegeben, dass spätestens in drei bis vier Jahren ein Stellenwechsel für mich anstehe. Der Personalverantwortliche und der Bischofsvikar haben mich dementsprechend im vergangenen Herbst kontaktiert, mit dem Hinweis, dass der Sommer 2021 ein guter Termin dafür sei.» Auch für Roger Kaiser stimmt das Timing. «So habe ich genügend Zeit, noch etwas aufzubauen bis zu meiner Pensionierung in neun Jahren.» Er freut sich auf die neue Herausforderung und vor allem auf die Menschen, insbesondere die Mitarbeitenden.

Bis Ende Juli 2021 wirkt Roger Kaiser weiterhin als Diakon im Pastoralraum Zugersee Südwest.

 

Bernadette Thalmann